Anzeige-Nr.: 445591
vom 31.10.2016
57 Besucher

RONJA, sanft und zart....

Facebook Google+ Twitter Linkedin
Drucken
Profil
Tierart:

Hund

Rasse:

Minipodenco (Mischling)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
1 Jahr
Rubrik:
Tier sucht
Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Spanien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzFranz von Assisi Hundenothilfe 
92249 Vilseck

Telefon: Telefonzeiten nur Mo.-Fr. von 8.30-9.30 Uhr und 19.30-20.30 Uhr / 0170 8443162


Beschreibung
Wie alle Podencos ist Ronja sensibel und sanftmütig, aber am liebsten möchte sie momentan unsichtbar sein. Die erst 1-jährige Schönheit (ca. 45 cm SH bei 11,5 kg) wurde von ihrem Besitzer zum Teufel gejagt und gehört nun zu den verlorenen, heimatlosen Seelchen, die in einer spanischen Auffangstation ihr Leben fristen müssen. Tagein, tagaus Zwingerhaltung, kein Auslauf, keine Streicheleinheiten, keine Perspektiven..... Man merkt deutlich, dieser Hund ist einfach nur traurig, viel Gutes vom Leben erwartet Ronja wohl nicht mehr, aber wir wollen ihr beweisen, dass das Leben ganz toll sein kann mit den richtigen Menschen an der Seite. Geduldig und resigniert läßt sie das Fotoshooting über sich ergehen, sie kann ja nicht wissen, dass genau das der Schlüssel zum Glück werden kann! Diese hübsche Minipodenca soll nicht ungeliebt im Zwinger versauern, wir sind hoffnungsvoll auf der Suche nach dem ganz großen Happy End für diesen tollen Hund! So gerne würden wir die Maus in einem gemütlichen, weichen Körbchen bei fürsorglichen Menschen sehen, damit sie endlich Streicheleinheiten und Geborgenheit genießen darf! Ronja ist schon noch sehr schüchtern, aber menschenbezogen und sozialverträglich mit ihren Artgenossen, daher kann sie gerne auch als Zweithund leben. Und wenn Sie sich jetzt so wie wir in die zarte Fellnase mit den traurigen Augen verliebt haben, dann könnte das der Anfang einer wunderbaren Zukunft werden. Ronjas Köfferchen ist schnell gepackt, wenn Sie wollen, dann kann die anlehnungsbedürftige Hündin ganz schnell ihr spanisches Gefängnis für immer verlassen und nach Deutschland reisen, kompl. durchgeimpft, kastriert und mit einem Mittelmeertest im Gepäck!

Der Podenco Andaluz ist ein handlicher Vertreter seiner Rasse und seit jeher sehr beliebt im Süden Spaniens. Er wird als sanftmütig, sehr sozialverträglich und absolut familientauglich, Fremden gegenüber anfänglich etwas schüchtern beschrieben. Jeder Podencoliebhaber kann dies bestätigen, und wer einmal einen Podenco besessen hat, wird niemals mehr eine andere Rasse wollen. Und wie so oft, wenn Hunde im Trend liegen, gibt es tausende in Spanien, die auf der Strecke bleiben und in Tötungsstationen landen! Aber es kann doch nicht sein, dass diese tollen Hunde zu Hauf grausam getötet werden, nur weil manche Menschen keinerlei Verantwortung haben? Unsere Auffangstation in Ubeda platzt momentan aus allen Nähten, und waren es früher eher wenige Podencos, die wir in Obhut hatten, kam es jetzt zu einer regelrechten Schwemme. Wir versuchen nun auf diesem Wege eine Zukunft für jeden einzelnen unserer tollen, wunderschönen Schützlinge zu finden, bei Podencofans oder bei denen, die es werden wollen, gerne auch in einen Mehrhundehaushalt. Wenn man einem Podenco genügend Beschäftigung bietet, hat man in der Regel nach angemessener Eingewöhnung einen sehr angenehmen Zeitgenossen, der im Haus kaum auffallen wird.

Eigenschaften
für Familien geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"RONJA, sanft und zart...."

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
3 + 2 - 1 =

*Pflichtfelder

<< Zurück