Anzeige-Nr.: 445626
vom 31.10.2016
17 Besucher

Lamelata.....

Facebook Google+ Twitter Linkedin
Drucken
Profil
Tierart:

Hund

Rasse:

k.A. (Mischling)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
4 Jahre
Rubrik:
Tier sucht
Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Italien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzStreunerherzen e.V. 
50321 Brühl

Telefon: 07144-861022 oder 0170-9941956


Beschreibung
.......wer holt mich aus der Einöde raus?

Es war Ende Mai, als wir endlich wieder auf der wunderschönen Insel Sardinien ankamen.

Ziel war dieses Mal unser Kooperationstierheim in Tortoli. Auf den ersten äußeren Blick ist dies relativ angenehm, alles sehr sauer, hier herrscht auch nicht das übermäßige Getöse wie in der LIDA. Doch das ist nur der erste Blick, der zweite Blick eröffnet uns kleine Gehege, in denen sich viel zu viele Hunde drängen. Die einzige Abwechslung ist hier, wenn die Pfleger zum Säubern der Gehege kommen, denn dann können die Hunde kurz auf den großen Innenplatz, um sich für die paar Minuten auszutoben.

Hier trafen wir auch Lamelata.
Lamelata ist eine sehr ängstliche Hündin. Als wir uns dem Gehege näherten, war sie sofort in ihrer Hütte verschwunden. Auch als wir das Gehege betraten, war es uns fast nicht möglich, sie anzufassen.
Lamelata lebt in ihrem Gehege noch mit zwei anderen Damen (Lacciola und Lame), die wir ebenfalls auf unserer Homepage vorstellen, sehr sozial zusammen, lässt sich aber auch nicht die Butter vom Brot nehmen. Menschen allerdings sind ihr mehr als suspekt. Lamelata lebt seit Welpenalter im Canile, die Prägung auf den Menschen hat sie sicherlich nie erfahren dürfen, wenn überhaupt waren ihre Erfahrungen mit dem Menschen wohl eher sehr schlecht.

Was suchen wir für Lamelata? Wir brauchen ein sicheres Zuhause mit souveränen, ruhigen und vor allem hundeerfahrenen Menschen. Im Bestfall haben Sie bereits Erfahrungen mit Angsthunden sammeln können und wissen hier gut Bescheid, dann haben Sie wichtige Grundvoraussetzungen.
Ein souveräner, netter (auf keinen Fall dominanter) Ersthund wäre ebenfalls Voraussetzung. An ihm wird sich Lamelata orientieren, er wird ihr die nötige Hilfestellung im neuen Leben geben. Lamelata muss langsam, aber souverän an ein Leben mit Menschen herangeführt werden. Sie wird wahrscheinlich auf die meisten Dinge, die für uns völlig normal sind, sehr ängstlich reagieren.

Muss Lamelata deswegen ihr restliches Leben im Canile fristen? Lamelata ist eine Herausforderung und auf keinen Fall ein Hund für Anfänger. Aber wenn Sie hundeerfahren sind und sich zusammen mit Lamelata dieser Aufgabe stellen möchten, dann freuen wir uns auf Ihren Anruf.

Wir vermitteln bundesweit. Die Koffer sind gepackt und Lamelata kann jederzeit nach Deutschland einreisen.


Ihr Ansprechpartner:
STREUNERHerzen e.V.
Alexandra Sieber
Tel. 07144-861022 oder 0170-9941956
Alexandra.sieber@streunerherzen.com


Die Informationen stammen von unseren sardischen Kollegen und Tierärzten vor Ort. Alle Hunde werden/wurden meistens mehrfach von den Vermittlern besucht und auch beurteilt - so gut dies in den jetzigen Lebensumständen möglich ist. Alter, Größen- und Gewichtsangaben können abweichen. Wir können keine weiteren Auskünfte im Umgang mit Kindern und Katzen geben, wenn hier „unbekannt“ angegeben ist. Krankheiten sind nicht bekannt, sofern keine Krankheit angegeben ist.
Eigenschaften
für Familien geeignet, nur für hundeerfahrene Menschen geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Lamelata....."

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
11 - 5 + 3 =

*Pflichtfelder

<< Zurück