Anzeige-Nr.: 447834
vom 05.11.2016
136 Besucher

Displino

Facebook Google+ Twitter Linkedin
Drucken

Profil
Tierart:

Hund

Rasse:

Spinone Istriano (reinrassig)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
6 Jahre
Rubrik:
Tier sucht
Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Italien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzHundehilfe Mariechen 
97076 Würzburg

Telefon: k.A. - Bitte nutzen Sie das nachfolgende Kontaktformular.


Beschreibung
Auf Pflegestelle in 18276 Gülzow-Prüzen, OT Langensee seit Dezember 2015
Displino (Schulterhöhe ca. 54 cm) und seine Geschwister kamen noch ganz jung nach Arezzo und nachdem seine Geschwister alle schon ein schönes Zuhause in Deutschland gefunden haben, blieb er allein zurück. Inzwischen ist er 6 Jahre alt (Stand: 12/2015) und es wird jetzt Zeit, ihm die sprichwörtliche Hand zu reichen, seine Ängste zu überwinden und ein wundervolles Zuhause zu finden.
Momentan ist er mit 3 weiteren Rüden zusammen in einem Zwinger untergebracht. Hier zeigt er sich als unproblematisch, aber seine Ängste dem Menschen gegenüber sind immer noch vorhanden - werden sich allerdings in dieser Konstellation auch nicht von alleine abbauen. Bei so vielen Hunden in einem Tierheim ist auch sehr wenig Zeit, sich um einen ängstlichen Hund besonders zu kümmen.
Aus diesem Grund haben wir uns entschlossen Displino jetzt nach Deutschland zu holen. Bitte haben Sie etwas Geduld, bis wir uns einen genauen Eindruck von ihm und seiner Situation verschafft haben.
Wenn Sie sich für den schönen, scheuen Displino interessieren, können Sie sich aber schon jetzt gern mit mir in Verbindung setzen. Displino ist natürlich bereits kastriert, geimpft, gechippt und auf Leishmaniose und Filaria negativ getestet.
Ich werden schon bald über ihn und seine Fortschritte berichten....

Neues vom: 27.12.2015
Sicherlich haben Hunde keine Bewußtsein für Weihnachten, aber daß sich etwas geändert hat, daß merkt auch Displino. :-)
Er ist zwar ein recht ängstlicher Bub mit Paniktendenzen, aber in den wenigen Tagen sieht man schon Veränderungen.
Er geht bereitwillig mit mir an der Leine spazieren, läuft auch mit mir ins Haus und will dann sofort wieder in seine sichere -Höhle- - seine gemütliche Box. Auch mit meinen 5 großen Hunden hat er überhaupt keine Probleme, es scheint ihm angenehm zu sein Artgenossen in der Nähe zu wissen - wirklich Kontakt nimmt er allerdings noch nicht mit Ihnen auf.
Aber mit mir... anfangs durfte ich ihn nicht mal ansehen, da war er schon verschreckt. Das ist in der kurzen Zeit schon etwas besser geworden.
Auch kommt er manchmal nah an mich ran und schnuppert mal an meiner Hand, aber anfassen ist ihm noch unheimlich.
Displino kam ja aus einer Beschlagnahmung, und wer weiß, was er dort erlebt hat. Dennoch sehe ich jeden Tag, daß er Fortschritte macht - Stück für Stück auftaut - und mir zeigt, daß er uns Menschen wohl trotzallem nicht vollständig abgeschrieben hat.
Weiter so, mein Kleiner... :-)

Kontakt
Michaela Gemüth
michaela.gemueth@arcor.de
Mobil: 0173/2379302
Eigenschaften
für Familien geeignet
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Displino"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
6 + 6 + 3 =

*Pflichtfelder

<< Zurück