Anzeige-Nr.: 447846
vom 05.11.2016
141 Besucher

Pepina wünscht sich Paten

Facebook Google+ Twitter Linkedin
Drucken

Profil
Paten gesucht 
Tierart:

Katze

Rasse:

Hauskatze (Mischling)

Geschlecht:
weiblich
Alter:
5 Jahre
Rubrik:
Tier sucht
Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Deutschland
Bundesland:
Bayern
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzHundehilfe Mariechen 
97076 Würzburg

Telefon: k.A. - Bitte nutzen Sie das nachfolgende Kontaktformular.


Beschreibung
Die fünf Jahre alte Pepina hat noch einmal Glück gehabt, dass sie bei Chiara gelandet ist. Man weiß nichts über ihre Vergangenheit, aber schön kann sie nicht gewesen sein. Als Chiara Pepina fand, war sie tot krank und so scheu, dass Chiara sie nur mit einem speziellen Käfig für Wildkatzen einfangen konnte. Mit viel Geduld konnte Chiara sie damals gesund pflegen, was sich als ziemliche Herausforderung herausstellte. Pepina hat so sehr Angst vor Menschen, dass sie sehr aggressiv reagierte und sich mit Beißen und Kratzen wehrte. Wenn Menschen sich ihr nähern, ist sie in Panik. Nur Chiara, unsere Katzenflüsterin, kann Pepina mittlerweile anfassen. Eine Vermittlung wollen wir Pepina daher nicht mehr antun. Es wäre super, wenn sich für Pepina Paten finden. Chiara betreut momentan ca. 60 Katzen (bei sich Zuhause, im Tierheim und an bestimmten Plätzen) und zahlt für diese Futter- und Tierarztkosten. Wir bedanken uns schon mal im Namen aller Katzen und Chiara!

Kontakt:
Anja Pertler
Telefon: 0931/960045
eMail: apertler@gmx.de
Für dieses Tier können Sie eine Patenschaft übernehmen. Eine Patenschaft hilft den Tierschutzvereinen Tierarztkosten, die durch Impfungen, Operationen, Kastrationen etc. entstehen, zu finanzieren. Sie können jedoch auch eine Patenschaft in Form von Sachgeschenken übernehmen, d.h. Sie übersenden den jeweiligen Verein für ihr Patentier Grundausstattung, wie Napf, Decke, Halsband, Leine, Spielzeuge, Futter etc. oder Sie finanzieren diese Sachen. Ob Sie sich für eine monatliche Zahlung, eine Einmalzahlung oder eine Sachspende entscheiden, ist Ihnen überlassen - ihrem Patentier hilft jede Zuwendung. Den allgemeinen Ablauf der Patenschaft klären Sie bitte direkt mit der entsprechenden Tierschutzorganisation. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Pepina wünscht sich Paten"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte für dieses Tier eine Patenschaft übernehmen.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
1 + 2 - 1 =

*Pflichtfelder

<< Zurück