Anzeige-Nr.: 447971
vom 05.11.2016
33 Besucher

RENATO - EIN KNIRPS AUS DEM MÜLL

Facebook Google+ Twitter Linkedin
Drucken
Profil
Tierart:

Hund

Rasse:

Deutscher Schäferhund (Mischling)

Geschlecht:
männlich
Alter:
1 Jahr
Rubrik:
Tier sucht
Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Kroatien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzLesika-Hundehilfe Varazdin e.V. 
37127 Jühnde

Telefon: k.A. - Bitte nutzen Sie das nachfolgende Kontaktformular.


Beschreibung
männlich – gechipt, geimpft, entwurmt
geboren ca. Juli 2015
derzeit 68 cm (Stand Mai 2016)
Kastration erfolgt vor Ausreise
300 € Übernahmegebühr + 20 € Transportkosten
Asyl Spas in Varazdin (Kroatien)

Einer der Knirpse aus dem Müll ...

... will die Welt entdecken! Renato und sein Bruder Valentino wurden im Oktober 2015 mutterlos auf einer Müllhalde gefunden. Die beiden Geschwister waren in einem schrecklichen Zustand: abgemagert, voller Flöhe und völlig verwurmt. Auf der Müllhalde überlebten die Welpen nur, weil sie sich von Abfall ernährten. In der Obhut des Asyls hat sich Renato seitdem zu einem lebensfrohen und stattlichen Junghund entwickelt, voller Energie und Neugierde auf das Leben.

Bei unserem Besuch im Mai 2016 durfte er seinen Zwinger für kurze Zeit verlassen und auf einer benachbarten Wiese die Welt außerhalb des Asyls erkunden. Das Video und die Fotos bringen seine Lebensfreude deutlich zum Ausdruck – als könne er es nicht fassen, welch schöne Dinge die Welt für ihn bereithält. Noch fehlt es ihm an Erziehung, für die es den Betreuern im Asylalltag an Zeit mangelt. Doch Renato liebt die Menschen, er will ihnen gefallen und alles richtig machen. Er ist bereit für ein Leben in einem liebevollen Zuhause!

Auch mit allen Artgenossen ist er gut verträglich und möchte sie als Spielkameraden für sich gewinnen.

Die schlimmen Erfahrungen seiner ersten Lebensmonate haben keine Narben auf Renatos Seele hinterlassen. Er hat jedoch ein körperliches Handicap zurückbehalten: Als er gefunden wurde, wies sein rechtes Auge schlimme Verletzungen auf und hatte sich bereits in die Augenhöhle zurück¬ge-zogen. Auch durch die sofort eingeleitete tierärztliche Behandlung konnte es nicht gerettet werden. Nachdem Renato vollständig ausgewachsen war, wurde das rechte Auge im Juni 2016 ganz entfernt. Renato muss daher mit einem eingeschränkten Gesichtsfeld leben, was seiner Lebensfreude jedoch keinen Abbruch tut.

Wir suchen aktive Menschen für den nun großen Knirps, die die Zeit haben, ihm die nötigen Benimm-Regeln gegebenenfalls in einer Hundeschule zu vermitteln. Auch will Renato durch gemeinsame Aktivitäten ausgelastet werden. Er wird sich als begeisterter und treuer Begleiter bei ausgedehnten Wanderungen, Nordic Walking und Freiluft-Unternehmungen aller Art erweisen. Auch Agility und jede andere Art von Hundesport würden ihm viel Freude machen, ihn körperlich und geistig auslasten und die Partnerschaft mit seinen Menschen fördern.
Wenn Sie mehr über den jungen Hundemann erfahren möchten, wenden Sie sich bitte an Renatos Vermittlerin Andrea Schippel.

Renatos Tagebuch:
http://www.freunde-fuer-tiere-in-not-forum.de/t3971f22-RENATO-der-Knirps-aus-dem-Muell.html#msg25629
Eigenschaften
für Familien geeignet, für Senioren geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"RENATO - EIN KNIRPS AUS DEM MÜLL"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
2 + 2 + 5 =

*Pflichtfelder

<< Zurück