Anzeige-Nr.: 449121
vom 07.11.2016
31 Besucher

Liza braucht viel Liebe

Facebook Google+ Twitter Linkedin
Drucken

Profil
Tierart:

Hund

Rasse:

k.A. (Mischling)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
2 Jahre
Rubrik:
Tier sucht
Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Ungarn
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzTierRettung Ausland e.V. 
53179 bonn

Telefon: 017664824975


Beschreibung
• Rasse: Mischling
• geboren: ca. 01.06.2014
• Gesundheitszustand: gut
• Ausreise: frühestens in 21 Tagen
• Verträglich mit: Hunden, Katzen
• Jagdtrieb: nicht bekannt
• Sucht: Menschen gerne mit Hundeerfahrung,

Eigenschaften


Liza ist sehr freundlich, aufgeschlossen und dankbar. Die Hündin ist 24 Kilo schwer und 58 cm groß.

Sie lebte bisher bei einem Obdachlosen, der sie regelmäßig misshandelte. Jemand verständigte den Tierschutzverein, und so kam Liza in die Auffangstation. Sie ist sehr aufmerksam und umgänglich, kann gut an der Leine gehen und kommt problemlos mit anderen Hunden klar. Auch Katzen sind kein Thema für sie.

Sie wird uns sehr positiv beschrieben, wirkt unheimlich sympathisch und fröhlich, mit ihr scheint die Sonne aufzugehen. Jedoch sollte man im Auge behalten, dass sie nicht nur Schönes erlebt hat. Vom Aussehen her vermuten wir einen Herdenschutzhund unter ihren Vorfahren. Interessenten sollten sich daher über das Thema Wach- und Schutztrieb informieren und je nach Vorerfahrung eine Hundeschule mit ihr besuchen. Eine klare, souveräne Führung ist (neben einer großen Portion Liebe) gefragt. Liza sollt eher ländlich leben und einen großen Garten als Territorium zur Verfügung haben.

Sie wird kastriert vermittelt und würde komplett geimpft, gechipt und entwurmt nach Deutschland reisen.
Eigenschaften
für Familien geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen, verträglich mit Katzen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Liza braucht viel Liebe"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
3 + 2 - 1 =

*Pflichtfelder

<< Zurück