Anzeige-Nr.: 449536
vom 08.11.2016
473 Besucher

JULE MÖCHTE GELIEBT WERDEN

Facebook Google+ Twitter Linkedin
Drucken

Profil
Tierart:

Hund

Rasse:

Pekinesen-Mix (Mischling)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
4 Jahre
Rubrik:
Tier sucht
Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Deutschland
Bundesland:
Baden-Württemberg
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzTiNo e. V. - Tiere in Not Mönchengladbach 
41189 Mönchengladbach

Telefon: 0177 4977 352


Beschreibung
Unser Pekinesenmix-Mädchen Jule wurde wohl von seinen eigenen Besitzern in der Tötung abgegeben. Angeblich hatte das Paar die Hündin gefunden, aber der Veterinär dort hat ihnen das nicht abgenommen, zumal sie schon kastriert war. Wie auch immer … sie hockte dort in einem kleinen Käfig ohne Licht und Zuwendung. Teresa hat sie dann zu sich in ihr privates Tierheim genommen und in den ersten Tagen schlief sie auf dem nackten Boden und hat sofort geweint, wenn Teresa nicht in der Nähe war.

Dann kam ihr Glückstag und sie durfte nach Deutschland zu ihrer neuen Familie reisen. Leider hat das Zusammenleben mit den dort vorhandenen Hunden nicht geklappt und Jule fühlte sich nicht wohl. Wenn sie nervös oder ängstlich ist, neigt sie zu einer Übersprunghandlung und beginnt, sich im Kreis zu drehen und sich in die Rute zu beißen. Sie ist nun seit vier Wochen bei uns als Pflegehund und wir versuchen, ihr die nötige Ruhe zu geben und sie ankommen zu lassen. Das Kreiseln hat deutlich nachgelassen und lässt sich zudem leicht unterbrechen, wenn man es ihr verbietet. Akzeptiert man ihre Eigenarten, ist sie eine ganz tolle kleine Hundedame.

Sie zeigt es, wenn sie geschmust werden möchte und freut sich darüber. Man darf ihr im Moment nur nicht an den Popo fassen, denn das lässt sie noch nicht zu, weil sie zu viel Negatives damit verbindet. Bauch kraulen liebt sie. Sie zeigt es ganz deutlich, wenn die Berührungen zu viel werden. Wir hoffen, dass sich jemand für diese Maus findet, der es akzeptieren kann, dass sich Jule manchmal bedrängt fühlt und dann nicht mehr gestreichelt werden möchte.

Jule braucht erfahrene Menschen, die unerwünschtes Verhalten liebevoll, aber konsequent unterbinden und die bereit sind, ihr die Zeit zu geben, bis sie wieder vertrauen kann. Sie ist nämlich ein klasse Hund, stubenrein, bellt selten, geht wunderbar an der Leine, liebt Spaziergänge, ist sehr ruhig im Haus, verträgt sich mit Katzen und auch mit unseren Hunden. Trotzdem würden wir sie gerne als Einzelprinzessin in einen ruhigen Haushalt ohne Kinder vermitteln. Ideal wäre ein älteres Ehepaar oder Einzelperson die viel Zuhause ist und Jule einfach so nehmen kann wie sie ist.....klasse, aber mit ein paar winzigen Eigenarten.

Jule ist im März 2012 geboren, wiegt ca. 5 Kilo und ist 34 cm groß.
Sie kann auf Ihrer Pflegestelle in Schorndorf / Baden-Württemberg besucht werden.

Sie kommt kastriert, gechipt, geimpft, auf Mittelmeerkrankheiten getestet und mit EU-Ausweis gegen Schutzvertrag und Aufwandsentschädigung zu Ihnen. Wir holen die Hunde ausschließlich mit Traces-Papieren nach Deutschland, eine Vorkontrolle ist selbstverständlich. Weitere Informationen zu Mittelmeerkrankheiten und Vermittlungsablauf finden Sie auch auf unserer Homepage tino-ev.de

Sie wird über den Verein „TiNo e.V. - Tiere in Not“ vermittelt.
Kontakt: 0177 4977 352
Email: ehmer@tino-ev.de
Eigenschaften
für Familien geeignet, für Senioren geeignet, nur für hundeerfahrene Menschen geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen, verträglich mit Katzen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"JULE MÖCHTE GELIEBT WERDEN"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
5 - 1 + 6 =

*Pflichtfelder

<< Zurück