Anzeige-Nr.: 451111
vom 11.11.2016
53 Besucher

Faith- wer gibt ihr Hoffnung

Facebook Google+ Twitter Linkedin
Drucken

Profil
NOTFALL 
Tierart:

Hund

Rasse:

Deutscher Schäferhund (reinrassig)

Geschlecht:
weiblich
Alter:
11 Jahre
Rubrik:
Tier sucht
Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Rumänien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzFellchen in Not 
38229 Salzgitter

Telefon: 05341/1885403 (AB)


Beschreibung
Faith ist sehr ruhig, nett und freundlich. Leider hat sie an Gewicht verloren, seit sie in die Ecarisaj gebracht
worden ist, mittlerweile ist sie sehr dünn. Ihr Fell und ihre Zähne sind in einem schlechten Zustand.
An ihr Pfoten fällt ihr das Fell aus. Sie wird auf ca. 15 Jahre geschätzt.
Faith durfte in eine Pension in Rumänien umziehen und hofft dort auf einen Platz.

Update 22.5.2014

-Faith ist wirklich dünn, sie sieht fast aus wie Olly aus Box 35. Leider kann man es auf den Fotos nicht so erkennen. Trotz ihres Alters und schlechten Zustandes, ist sie sehr vital und aufgeweckt. Sie ist sehr aufmerksam und achtet auf alles, was um sie herum geschieht. Mir kommt es so vor, als ob sie ihr Leben lang vernachlässigt worden ist. Wahrscheinlich sehen ihre Zähne deshalb so schlecht aus. Sie könnte eher 10 Jahre alt sein, als 15.-

Update 12.06.2014

Lia schreibt:

-Faith ist zu Menschen sehr lieb und sie mag Kinder. Gegenüber anderen Hündinnen
könnte sie wahrscheinlich dominant sein.
Ihre Zähne sind in einem schlimmen Zustand und sie hat leider auch einige Mammatumore.-

Update 21.3.2015

Zitat:

-Wie die Mädchen schon sagten, Faith ist eine tolle Hündin. Sie ist freundlich, liebevoll, menschenbezogen
und hat viel Energie für ihr Alter, aber nicht zu viel – wahrscheinlich würden ihr kurze Spaziergänge reichen.
Mit Alfy, ihrem Mitbewohner, kommt sie sehr gut aus, obwohl sie die anderen Hunde am Zaun anbellt.
Alin sagt, dass sie auf dem Hof mehrmals mit seinen Hunden gelaufen ist und sie war in Ordnung.
Mit dominanten Hündinnen, glaube ich, würde sie sich nicht vertragen, sie scheint ein wenig dominant zu sein.
Alin sagt, leider hat sie nicht zugenommen, obwohl sie ganz gut frisst. Ich hoffe, es liegt nicht an den Mammatumoren. Auch hoffe ich, dass sie ein Zuhause findet, wo sie ihre letzten Jahre verbringen kann,
sie hat es verdient.-

Juni 2015:

Faith wird in Kürze operiert! Trotz ihren Alters ist das Risiko zu groß, dass die Tumore doch streuen, was bislang Gott sei Dank noch nicht der Fall war. Die Gesäugeleisten werden ihr in einem Abstand von ca. 6 Wochen entfernt, bei der ersten Operation wird sie auch gleichzeitig kastriert.

Dank einer lieben Patin, hat sie auch ein schönes und bequemes -Krankenbettchen- erhalten, danke dafür :-)!

Aktuell am 16.06.2015

Laut Tierarzt in Rumänien sind ihre Werte zu schlecht, um operieren zu können, wir warten nun auf das Blutbild!

Trotzdem, es zögert sich alles viel zu lange hinaus, erst heisst es alles okay, nun doch wieder nicht...

Von daher suchen wir für Faith nun dringend einen entsprechenden Platz in Deutschland, Österreich oder der Schweiz, wo sie gründlich untersucht und gegebenenfalls operiert werden kann, einen Platz, wo sie ihren Lebensabend einfach in Würde verbringen darf!

Sämtliche anfallenden Kosten trägt selbstverständlich weiterhin unser Verein.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Faith- wer gibt ihr Hoffnung"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
11 - 5 + 3 =

*Pflichtfelder

<< Zurück