Anzeige-Nr.: 451283
vom 12.11.2016
28 Besucher

Safari - süßer Wonneproppen

Facebook Google+ Twitter Linkedin
Drucken
Profil
Paten gesucht 
Tierart:

Hund

Rasse:

k.A.

Geschlecht:
männlich
Alter:
5 Monate
Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
-
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzStreunerhilfe Bulgarien e.V. 
36326 Antrifttal

Telefon: 06631-7083076


Beschreibung
Unser Vereinsvorstandsmitglied Jana hat sich auf gemacht und die Auffangstation in Plovdiv besucht. Sie ist schwer beeindruckt von dem was Galia und ihr Mann leisten und versucht ihr bei der Beschreibung der Hunde zu helfen und schickt Videos und Fotos. Hier ihr Statement zu Safari:

Safari… mein kleiner Schatz. Safari hat seit der zweiten Impfung einen neurologischen „Schaden“. Gala wird diese Woche zum Arzt fahren. Safaris Muskeln zittern etwas. Es stört ihn aber nicht.

Er ist so ein süßer. Wir denken, dass er mit Medikamenten behandelt werden kann. Aber man weiss es nicht und wir werden euch bald updaten. Safari ist so süß und so lieb. Völlig problemlos. Er liebt kuscheln.

Er sollte in ein Haus mit Garten und gerne zu einem ruhigen Hund. Durch seine jetzige „Behinderung“ wird er von den anderen Hunden gemobbt. Dabei ist er so lieb! Wer verliebt sich in ihn? Ich hätte ihn am liebsten mitgenommen, aber ich denke nicht, dass die Stadt bzw. eine Wohnung ohne Garten gut für ihn wäre.

Mein kleiner Safari, ich denke an dich und hole dich, wenn ich mal Haus und Garten hab. Aber bis dahin hat sich schon jemand in dich verliebt!! Das ist so sicher wie das Amen in der Kirche! <3!


Seit einer Woche befindet sich Safari nun auf seiner Pflegestelle in Bayern! Er blüht förmlich auf, denn die beiden Hunde dort akzeptieren ihn so wie er ist! Sein Gangbild hat sich bereits gebessert, allerdings wird er wohl nie Treppen steigen können, dafür glänzt er mit jeder Menge anderen Talenten!! Direkter Gartenzugang wäre super für ihn!

Für dieses Tier können Sie eine Patenschaft übernehmen. Eine Patenschaft hilft den Tierschutzvereinen Tierarztkosten, die durch Impfungen, Operationen, Kastrationen etc. entstehen, zu finanzieren. Sie können jedoch auch eine Patenschaft in Form von Sachgeschenken übernehmen, d.h. Sie übersenden den jeweiligen Verein für ihr Patentier Grundausstattung, wie Napf, Decke, Halsband, Leine, Spielzeuge, Futter etc. oder Sie finanzieren diese Sachen. Ob Sie sich für eine monatliche Zahlung, eine Einmalzahlung oder eine Sachspende entscheiden, ist Ihnen überlassen - ihrem Patentier hilft jede Zuwendung. Den allgemeinen Ablauf der Patenschaft klären Sie bitte direkt mit der entsprechenden Tierschutzorganisation. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Safari - süßer Wonneproppen"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte für dieses Tier eine Patenschaft übernehmen.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
9 - 4 + 2 =

*Pflichtfelder

<< Zurück