Anzeige-Nr.: 452011
vom 13.11.2016
26 Besucher

Veca von kettenlos

Facebook Google+ Twitter Linkedin
Drucken

Profil
Tierart:

Hund

Rasse:

k.A. (Mischling)

Geschlecht:
weiblich
Alter:
9 Monate
Rubrik:
Tier sucht
Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Ungarn
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzKettenlos e.V. - R. Petersen 
24991 Großsoltholz

Telefon: 0511 793538


Beschreibung
Rasse: Schäferhund-Mischling
Geschlecht: Hündin
Geboren: 7.2015 (geschätzt)
Farbe: braun mit schwarzer Decke
Impfungen: Ja
Kastriert: Ja
Chip: Ja
Anlagehund: Nein
Schulterhöhe: ca. 54cm
Aufenthaltsort: Pflegestelle Deutschland


Update 8.6.2016: Veca ist jetzt auf einer Pflegestelle in Niedersachsen - Raum Hannover.

Veca ist eine bezaubernde Hündin. Sie ist altersbedingt verspielt und muss noch so manches lernen. Sie verträgt sich gut mit den vorhandenen als auch mit fremden Hunden. Sie tobt gern mit anderen Hunden.

Die Katzen im Haus findet sie spannend; wenn diese schnell laufen, möchte sie natürlich hinterher. In diesen Situationen kann man gut auf sie einwirken.

Auf den Spaziergängen findet sie alles spannend, möchte alles untersuchen und futtert gern, was sie so findet.

Veca ist aufgeschlossen fremden Menschen gegenüber und findet es toll, wenn sie gestreichelt wird. Dann schwingt nicht nur die Rute, nein ihr Hinterteil wackelt auch hin und her.

Sie orientiert sich am Menschen, wenn sie unsicher ist. So hat sie bereits die Überquerung einer 8spurigen Autobahn und eines Kanals gemeistert. Auf der Autobahnbrücke schaute sie sogar leicht hinunter, so dass ihre Knickohren durch den Aufwind wackelten.

Veca sollte zu Menschen, die Zeit für sie haben, Ihr noch etwas beibringen möchten. Optimal wäre noch ein Zweithund bzw. eine Mehrhundegruppe, damit sie bei Abwesenheit ihrer Menschen nicht alleine ist und sich spielerisch austoben kann.
Veca ist eine der drei Junghunde, die völlig entkräftet und halb verhungert im Tierheim gelandet ist.

Die Kollegen berichten, dass sie die Hunde ständig erbrechend auffanden. Sie haben sich scheinbar in der letzten Zeit ausschließlich von den heruntergefallenen, überreifen Weintrauben ernähren müssen und waren wohl schon länger alleine unterwegs.

Veca ist rappeldünn! Sie wurde medizinisch behandelt und erholt sich zum Glück Stück für Stück. Und Veca ist hungrig und hungrig und hungrig. Unsere ungarischen Kollegen meinen, dass sie schnell wieder auf dem Damm sein wird.

Möchten Sie Veca ein schönes Zuhause geben? Möchten Sie ihr eine Welt zeigen, in der sie kein Hunger mehr haben wird, wo sie umsorgt und geliebt wird, wo sie das Hunde-Einmaleins lernen darf?

Sobald Veca die nötigen Impfungen hat, kann sie reisen. Zu Ihnen?

Kontakt: Marita Wollenweber

Telefon: 0511 793538
Eigenschaften
für Familien geeignet
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Veca von kettenlos"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
6 + 6 + 3 =

*Pflichtfelder

<< Zurück