Anzeige-Nr.: 453043
vom 15.11.2016
44 Besucher

Misha - sehr lieb und anhänglich

Facebook Google+ Twitter Linkedin
Drucken

Profil
Tierart:

Katze

Rasse:

Europäisch Kurzhaar (Mischling)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
7 Jahre
Rubrik:
Tier sucht
Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Spanien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzTierhilfe Miezekatze e. V. 
65606 Villmar-Seelbach

Telefon: k.A. - Bitte nutzen Sie das nachfolgende Kontaktformular.


Beschreibung
Misha haben die Tierschützer auf der Straße gefunden. Sie hatte kurz zuvor geworfen. Ihre Babys hatte ihr aber ein Nachbar weggenommen...
Da die hübsche Misha einen Mikrochip hatte, konnten die Besitzer ausfindig gemacht werden. Die schienen auch zunächst hocherfreut. Also wurde Misha kastriert und zu ihrer Familie zurückgebracht. Doch kurz darauf rief die Familie an, dass ihr gerade geborenes Baby eine Katzenallergie hat.
So kam Misha zurück auf die Finca und sucht jetzt von hier aus ein neues Zuhause. Misha ist eine ganz liebe, unheimlich verschmuste Katze, die offensichtlich keine schlechten Erfahrungen mit Menschen gemacht hat.
Bei anderen Katzen knurrt sie am Anfang immer ein bisschen. Aber das wird schon immer besser, so dass wir davon ausgehen, dass sie nicht als Einzelkatze vermittelt werden muss. Sie macht von Tag zu Tag immer mehr Fortschritte.
Update 02.04.2014
Misha scheint immer noch nicht zu verstehen, warum ihre Familie sie im Stich gelassen hat. Sie kommt sofort angelaufen, wenn die Tierschützer kommen. Sie scheint darauf zu warten, dass ihre Familie dabei ist, sie abholt und wieder mit nach Hause nimmt. Nur das geschieht nicht. Wenn die Tierschützer sauber machen, hängt sich Mischa an ihre Fersen, um wenigstens ein paar Streicheleinheiten zu ergattern.
Update 07.07.2014
Misha liebt Fressen. Sie ist fast ein bisschen dick geworden. Oder ist das etwa der Kummerspeck? Misha mag es nicht, wenn ihr andere Katzen zu sehr “auf die Pelle rücken”. Das ärgert sie dann, und sie faucht. Auch ist sie leicht eifersüchtig, wenn die Tierschützer mal eine andere Katze streicheln. Für Misha wäre ein Familie wichtig, die sie sich nicht mit zu vielen Katzen teilen muss. In einer kleineren Gruppe würde sie sicher super klarkommen.
Update 16.02.2015
Fast genau ein Jahr lang ist Misha jetzt auf der Finca der Tierschützer. Die Hoffnung, dass ihre Familie sie zurückholt, hat sie wohl aufgegeben. Gleichwohl verlangt die ehemalige Familien-Katze einiges an Privilegien. So liebt sie es aus ihrer Gruppe “auszubüchsen”, sobald jemand den kleinen Auslauf ihrer Gruppe betritt. Im Mittelgang gibt es nämlich im Moment wunderbar frisches Grün. Und Misha liebt es am Gras zu kauen und damit natürlich auch ihren Magen zu reinigen.
Update 27.04.2016
Es wird mal wieder Zeit an Misha zu erinnern. Die kleine Prinzessin wartet nun auch schon mehr als zwei lange Jahre darauf, dass sie endlich wieder ein richtiges Zuhause bekommt. Auch im Jahr 2015 hat sich erneut kein Mensch für diese hübsche Maus interessiert. Misha ist jetzt sechs Jahre alt. Da sie einen Mikrochip hatte, als sie die Tierschützer auf der Straße fanden, wissen wir das Alter bei ihr ziemlich genau.
Die Süße ist mit der Zeit etwas ruhiger geworden, sie kommt deutlich besser mit den anderen Katzen klar. Gleichwohl, Menschen sind für Misha das Wichtigste: Endlich wieder eine eigene Familie, ein Plätzchen auf dem Sofa, das ist wohl Misha´s schönster Traum.
Eigenschaften
Wohnungskatze, verträglich mit anderen Katzen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Misha - sehr lieb und anhänglich"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
19 - 9 + 4 =

*Pflichtfelder

<< Zurück