Anzeige-Nr.: 453113
vom 15.11.2016
37 Besucher

Brise

Facebook Google+ Twitter Linkedin
Drucken

Profil
Flugpaten gesucht 
Tierart:

Hund

Rasse:

Mischling (Mischling)

Geschlecht:
weiblich
Alter:
2 Jahre
Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Italien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzrespekTiere 
41189 Mönchengladbach

Telefon: 0151-55533779


Beschreibung
Geboren: 19.04.2013
Geschlecht: weiblich
Rasse: Mischling
Schulterhöhe: ca. 35 - 40 cm
Kastriert: nein
Geimpft: ja
Gechippt: ja
Mittelmeercheck: nein
Krankheiten: keine bekannt
Katzenverträglich: ja
Hundeverträglich: ja
Kinder: denkbar
Handicap: nein
Aufenthaltsort: Rifugio Sardinien


Brisé – Wunderhübsche, menschenbezogene Hündin sucht ihren Menschen

Brisé hat nicht nur ihr Zuhause auf Sardinien, sondern auch viele ihrer Welpen immer wieder verloren. Ihr Besitzer ist dem Alkohol verfallen und hatte nie die Mittel sie kastrieren zu lassen, sodass Brisé ständig Welpen zur Welt brachte, die der Mann aus Verzweiflung dann tötete. Den letzten Welpen aus dem letzten Wurf ließ der Mann doch am Leben. Er wollte so nicht mehr weiter machen und für die Tiere ein gutes Zuhause finden. So wendete er sich an unsere Tierschutzkollegin und bat sie den Welpen abzuholen und zu retten. Als unsere Kollegin das Ausmaß des Elends von Mensch und Hund dort sah, nahm sie Brisé auch gleich mit.

Nun wartet die liebe und bezaubernde Brisé mit ihrem Welpen Cico bei unserer Kollegin auf ein liebevolles Zuhause.

Sie ist sehr menschenbezogen, versteht sich mit Katzen und anderen Hunden. Einfach eine Traumhündin, die endlich ein ebenso tolles Zuhause verdient hat.

Haben sie sich in Brisé verliebt? Dann melden Sie sich gerne bei Ihrer Vermittlerin.

Wir vermitteln bundesweit.

Schutzgebuehr: 200 € + Transport + MMC
Eigenschaften
kinderlieb, für Familien geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen, verträglich mit Katzen
Dieses Tier benötigt noch einen Flugpaten für folgende Flugroute(n): Ausreise ist ab September 2016 möglich.
Für dieses Tier können Sie eine Flugpatenschaft übernehmen. Tiere, welche sich im Ausland in Notsituationen befinden, benötigen einen Flugpaten, damit diese in Deutschland u.a. Ländern ein besseres Zuhause erhalten können. Sei es vorübergehend in Pflegestellen oder dauerhaft in bereits wartenden Familien. Beispielsweise können Sie bei Beendigung ihres Urlaubs ein Tier als "Sondergepäck" einchecken lassen. Die Tierschutzorganisation bringt das Tier mit allen notwendigen Papieren (Impfpass bzw. EU-Heimtierpass, Gesundheitszeugnis, Flugmeldebestätigung) zum Abflughafen und macht mit Ihnen gemeinsam den Check-In. Sie müssen nach der Landung lediglich die Tier-Box vom Gepäckband in die Flughafen-Halle mitnehmen, wo bereits Tierschützer warten und das Tier abholen. Ihnen entstehen keine zusätzlichen Wege. Die evtl. Kosten für das Sondergepäck übernimmt in der Regel die jeweilige Tierschutzorganisation. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.

Es suchen auch noch viele andere Tiere Flugpaten auf nachfolgenden Flugroute(n):
von Olbia nach Köln-Bonn
von Olbia nach Düsseldorf
von Olbia nach Stuttgart
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Brise"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte für dieses Tier eine Flugpatenschaft übernehmen.
Ihr Abflughafen:
Abflug am:
: Uhr
Ihr Zielflughafen:
Ankunft am:
: Uhr
Fluggesellschaft:

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
2 + 4 + 2 =

*Pflichtfelder

<< Zurück