Anzeige-Nr.: 453152
vom 15.11.2016
44 Besucher

Amelie sucht Zuflucht

Facebook Google+ Twitter Linkedin
Drucken

Profil
NOTFALL Paten gesucht 
Tierart:

Katze

Rasse:

Europäisch Kurzhaar

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
14 Jahre
Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Deutschland
Bundesland:
Sachsen
PLZ/Ort:
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzTSV-Muldental e.V. 
04668 Grimma

Telefon: 0162/3049849


Beschreibung
Mein Name ist Amelie.
Ich bin weiblich, kastriert und circa 2002 geboren.
Ich warte seit dem Juli 2014 auf ein neues Zuhause.

Das sagen meine Betreuer über mich:

Amelie kam über ein Ordnungsamt zu uns, die Futterstelle im Ort war nicht mehr gewünscht.Glücklicherweise erklärte sich die Dame, die sie bis dahin fütterte bereit, einen Obulus beizusteuern.
Amelie ist nun nicht zwingend das, was unsere Besucher so als sehr hübsch bezeichnen.Leider hat sie die Fellpflege auch nicht für sich gepachtet, so das wir, so wie es wärmer wird, in Zusammenarbeit mit unserem Tierarzt unser Stachelschweinchen mal zu einer Vorher-nachher-kandidatin machen müssen.
Leider ist Amelie sehr ängstlich und misstrauisch und wir freuen uns, das sie mittlerweile entspannt liegenbleibt, wenn Besuch oder Personal das Zimmer betritt.Mit ihren Artgenossen kommt sie gut zurecht, bräuchte im neuen Zuhause aber nicht zwingend Kollegen.

Für Amelie wünschen wir uns Halter mit Katzerfahrung und Geduld, natürlich in einem eher ruhigen Haushalt.Schön wär späterer Freigang, aber auch der ist keine Vorraussetzung, wenn genügend Raum vorhanden ist. Von Amelie sollte man vorerst keine Kuschelstunden erwarten, sie benötigt viel Zeit, ein Futtertraining ist sicher von Vorteil. Ob es zum Erfolg führt, ist im Moment ungewiss, ein Platz, wo sie versorgt ist und man keine Ansprüche an Amelie stellt, ausser vielleicht Mäusefang, würde Amelie sicher auch glücklich machen...
Eigenschaften
Freigängerkatze, verträglich mit anderen Katzen
Für dieses Tier können Sie eine Patenschaft übernehmen. Eine Patenschaft hilft den Tierschutzvereinen Tierarztkosten, die durch Impfungen, Operationen, Kastrationen etc. entstehen, zu finanzieren. Sie können jedoch auch eine Patenschaft in Form von Sachgeschenken übernehmen, d.h. Sie übersenden den jeweiligen Verein für ihr Patentier Grundausstattung, wie Napf, Decke, Halsband, Leine, Spielzeuge, Futter etc. oder Sie finanzieren diese Sachen. Ob Sie sich für eine monatliche Zahlung, eine Einmalzahlung oder eine Sachspende entscheiden, ist Ihnen überlassen - ihrem Patentier hilft jede Zuwendung. Den allgemeinen Ablauf der Patenschaft klären Sie bitte direkt mit der entsprechenden Tierschutzorganisation. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Amelie sucht Zuflucht"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte für dieses Tier eine Patenschaft übernehmen.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
20 - 10 + 1 =

*Pflichtfelder

<< Zurück