Anzeige-Nr.: 453332
vom 16.11.2016
38 Besucher

Fofo

Facebook Google+ Twitter Linkedin
Drucken

Profil
Flugpaten gesucht 
Tierart:

Katze

Rasse:

Europäisch Kurzhaar

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
6 Jahre
Rubrik:
Tier sucht
Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Italien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzrespekTiere 
41189 Mönchengladbach

Telefon: 02271-983038


Beschreibung
Steckbrief

Geburtsdatum: ca. 2010
Geschlecht: männlich
Rasse: Europäisch Kurzhaar
Kastriert: ja
Geimpft: Tollwut
Gechippt: ja
FIV: positiv
FELV: negativ
Katzenverträglich: ja
Hundeverträglich: unbekannt
Kinder: ja
Handicap: nein
Freigang: gesicherter Freigang
Pflegestelle (mit PLZ): Sardinien

Herzenswünsche fürs neue Jahr – wie wird es für unsere FIV oder FeLV Katzen?

Ein Tag kann sehr lang sein, 24 Stunden, in denen einmal ein Pfleger zum Füttern und zum Streicheln kommt. Das sind 23,5 Stunden, die unsere Katzen im Katzenpark der „positiven“ auf sich alleine gestellt sind. Der Park wurde gebaut, um den Katzen, die mit FIV oder FeLV infiziert sind, ein behütetes Leben mit größtmöglicher Freiheit zu schenken. Die meisten von ihnen sind aber mittlerweile so menschenbezogen und manche auch pflegeintensiver, sodass sich die Einsamkeit in den Vordergrund drängt und wir denken, dass menschliche Zuwendung, Liebe, Zeit und Pflege für viele wichtiger geworden sind. Für diese Tiere möchten wir versuchen, in 2016 wunderbare Familien zu finden.

Fofo lebt seit August 2015 im Katzenpark. Er ist ca. 5 Jahre alt und trägt den FIV-Virus in sich, der sein Immunsystem schwächt.

Für Ihn suchen wir einen fürsorglichen Platz in Deutschland und eine Familie, die ihm durch die Lebens- und Wohnsituation die Freiheit nicht nehmen muss.

Wenn Sie sich für Fofo interessieren, melden Sie sich bitte bei uns.

Wir vermitteln bundesweit

Bitte fordern Sie unseren Bewerbungsbogen für eine Tieradoption an und nennen Sie dabei den Namen Ihres Wunschtiers: katzenadoption@respektiere.com

Danke.

Ihr Ansprechpartner für diese Vermittlung:

respekTiere e.V.
Manuela Esser
Tel-Nr.: 02271 – 98 30 38 (ab 19 Uhr)
E-Mail: manuela.esser@respektiere.com


Eigenschaften
Wohnungskatze
Dieses Tier benötigt noch einen Flugpaten für folgende Flugroute(n): Ausreise ist ab Januar 2016 möglich.
Für dieses Tier können Sie eine Flugpatenschaft übernehmen. Tiere, welche sich im Ausland in Notsituationen befinden, benötigen einen Flugpaten, damit diese in Deutschland u.a. Ländern ein besseres Zuhause erhalten können. Sei es vorübergehend in Pflegestellen oder dauerhaft in bereits wartenden Familien. Beispielsweise können Sie bei Beendigung ihres Urlaubs ein Tier als "Sondergepäck" einchecken lassen. Die Tierschutzorganisation bringt das Tier mit allen notwendigen Papieren (Impfpass bzw. EU-Heimtierpass, Gesundheitszeugnis, Flugmeldebestätigung) zum Abflughafen und macht mit Ihnen gemeinsam den Check-In. Sie müssen nach der Landung lediglich die Tier-Box vom Gepäckband in die Flughafen-Halle mitnehmen, wo bereits Tierschützer warten und das Tier abholen. Ihnen entstehen keine zusätzlichen Wege. Die evtl. Kosten für das Sondergepäck übernimmt in der Regel die jeweilige Tierschutzorganisation. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.

Es suchen auch noch viele andere Tiere Flugpaten auf nachfolgenden Flugroute(n):
von Olbia nach Köln-Bonn
von Olbia nach Düsseldorf
von Olbia nach Stuttgart
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Fofo"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte für dieses Tier eine Flugpatenschaft übernehmen.
Ihr Abflughafen:
Abflug am:
: Uhr
Ihr Zielflughafen:
Ankunft am:
: Uhr
Fluggesellschaft:

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
8 - 4 + 2 =

*Pflichtfelder

<< Zurück