Anzeige-Nr.: 453672
vom 16.11.2016
46 Besucher

Bombon ein junger Bub

Facebook Google+ Twitter Linkedin
Drucken

Profil
Tierart:

Hund

Rasse:

Schäferhund - Mix Welpe (Mischling)

Geschlecht:
männlich
Alter:
4 Monate
Rubrik:
Tier sucht
Aufenthalt:
Tierheim
Land:
-
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzTierhilfe Hegau - Anja Keller 
78354 Sipplingen

Telefon: 0172/1687697


Beschreibung

Geschlecht: männlich
Kastriert: noch nicht
Rasse: Schäferhund-Mix
Alter: geb. ca. 09/2015
Größe: ca.55 - 60 cm (ausgewachsen)
Im Tierheim seit: 30.11.2015
Aufenthaltsort: Albolote / Granada Spanien

Leider gibt es hier in Spanien noch immer viele Menschen, die ihre Hunde nicht kastrieren lassen und in Kauf nehmen, dass es zu ungewolltem Nachwuchs kommt. Wenn es dann soweit ist und der Nachwuchs da ist, wollen sie ihn so schnell wie möglich loswerden. Leider läuft das nicht immer so ab wie man sich das wünscht und es werden viele Welpen einfach ausgesetzt und ihrem Schicksal überlassen. So erging es auch Bombon und seinem Bruder Cafe. Die beiden wurden in einer Schachtel mit einem Handtuch am Schachtelboden ohne weiteren Kommentar einfach vor dem Tierheimtor abgestellt. Da hatten die zwei letztlich noch Glück, denn sie wurden schnell gefunden und konnten versorgt werden. Solch junge Hunde haben alleine auf der Straße sehr schlechte Überlebenschancen. Aber das blieb den beiden ja Gott sei Dank erspart und sie können in Sicherheit aufwachsen.
Er ist ja noch ein Welpe und freut sich über alle Menschen. Es kann sein, dass er vor Freude hochspringt oder auch mal an den Händen knabbert. Ansonsten ist er ein sehr freundlicher und lieber junger Mann.

Bombon kann auch zu Kindern vermittelt werden, diese sollten aber schon etwas größer sein. Er ist ein junger lebhafter Hund, der ein kleines Kind auch mal umrennen könnte.
Bombon ist lustig, verspielt, zutraulich, aktiv und sympathisch. Welpentypisch ist er neugierig auf alles, was um ihn herum passiert. Er genießt es sehr, wenn man sich mit ihm beschäftigt. Im Moment bestehen seine Tage aus Fressen, Spielen und Schlafen. Inzwischen ist er vollständig geimpft und darf jetzt auch in das Auslaufgehege. An der Leine laufen kennt er noch nicht, dafür ist er noch zu klein.

Auch das Mitfahren im Auto muss er noch lernen. Da er aber ein cleverer Junge ist, wird es sicherlich kein Problem sein, ihn daran zu gewöhnen.
Bombon ist bei Übergabe entwurmt, geimpft und gechipt und je nach Ausreisealter evtl. kastriert.

Informationen zum Tierheim Albolote:
Albolote ist eine Kleinstadt in Spanien, auf dem andalusischen Festland. Täglich werden hier ca. 300 Hunde und ca. 100 Katzen versorgt. In Albolote wird nicht getötet!

Wir sind eine private Tierschutzorganisation und deshalb angewiesen auf Spenden. Es gibt nur eine fest angestellte Mitarbeiterin, alle anderen Helfer sind ehrenamtlich im Tierheim tätig. Alle zusammen stecken viel Zeit, Engagement und Liebe in das „Projekt Albolote“. Wir arrangieren Tierheimfeste in der Stadt, klären über Kastrationen auf, besuchen mit den Hunden Altenheime, Kindergärten usw. und informieren über Tierschutz ganz allgemein. Es soll sich auch langfristig etwas ändern in Spanien!



Eigenschaften
kinderlieb, für Familien geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Bombon ein junger Bub "

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
11 - 5 + 3 =

*Pflichtfelder

<< Zurück