Anzeige-Nr.: 453940
vom 17.11.2016
111 Besucher

LILLI ENTDECKT DIE WELT...

Facebook Google+ Twitter Linkedin
Drucken

Profil
Tierart:

Hund

Rasse:

Flat Coated Retriever (Mischling)

Geschlecht:
weiblich
Alter:
1 Jahr
Rubrik:
Tier sucht
Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Deutschland
Bundesland:
Hessen
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzLesika-Hundehilfe Varazdin e.V. 
37127 Jühnde

Telefon: 0162 6843293


Beschreibung
weiblich – kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt
geboren 2015
ca. 40 cm
Übernahmegebühr 300 € + Transportkosten 20 €
Befindet sich in Darmstadt zur Pflege

Lilli zeigte sich anfänglich sehr schüchtern. Sie wollte nicht gerne aus ihrer Fahrbox heraus: Sie blieb lieber zwei Tage darin sitzen und knurrte jeden an, der sich nähern wollte. Am dritten Tag haben wir sie „zwangsbefreit“ und nun hat sie ein Körbchen ganz in der Wohnzimmerecke okkupiert. Alleine ist sie darin allerdings nicht: Lilli ist eine „Horderin“, das heißt, sie schleppt vielerlei Dinge, die sie so findet, in ihr Körbchen und sitzt dann auf und bei ihnen. Sie ist dabei aber so vorsichtig, dass nichts kaputt geht.

An der Leine laufen kannte sie gar nicht, macht nun aber jeden Tag gewaltige Fortschritte und es klappt immer besser. Inzwischen ist sie regelmäßig mit auf dem Feld dabei und macht sich prima. Die Rute geht vor Aufregung hin und her und sie genießt die Zeit unterwegs so sehr, dass man sich unglaublich mit ihr freut.

Mit mir spielt sie im Garten vorsichtig schon mal Fangen – da weiß ich schon, dass dies ein bevorzugtes Spiel von ihr werden wird.

Lilli lässt sich von ihren Bezugspersonen gerne anfassen und streicheln und ist ein überaus freundlicher Hund. Mit den anderen Hunden, vor allem mit Moni, dem Pinschermix, scheint sie sich oft Nase an Nase etwas zu erzählen – vielleicht vom Asyl, denn die beiden sind gemeinsam zu uns gekommen.

Die Wohnung hat sich Lilli Raum für Raum erobert und wenn nicht zu viel los ist, tigert sie umher und versucht all das, was ihr so jetzt passiert, zu begreifen. In den Garten geht sie sehr gerne, bleibt auch mal eine halbe Stunde draußen und macht dort, was Hunde draußen halt so machen – was das genau ist, kann ich eigentlich nicht sagen. Lilli ist meist stubenrein – allerdings haben wir auch die Tür in den Garten offen, damit sie jederzeit rein und raus gehen kann. Wenn ich nach Hause komme, freut sie sich sichtlich und scheint breit über ihr hübsches Hundegesicht zu grinsen. Mit unseren Hunden ist sie schon drei bis vier Stunden alleine geblieben, ohne ein großes Drama daraus zu machen. Auch alleine kann sie bis zu einer Stunde bleiben, wenn ich mit den anderen spazieren gehe. Ein paar Minuten jammert sie ein bisschen; wenn ich aber zurückkomme, ist alles still und sie wartet ruhig an der Tür, wenn sie uns kommen hört.

Lilli wird noch ein wenig Zeit brauchen um vollständig anzukommen und sich an ihr neues Leben zu gewöhnen. Sie hat aber eine so gute Veranlagung, dass wir eine sehr positive und schnelle Entwicklung deutlich erkennen können: Deshalb lohnt es sich, in ihrem Pflegetagebuch weiter zu lesen.

Falls Sie Interesse daran haben mehr über Lilli zu erfahren, wenden Sie sich bitte an ihre Vermittlerin Bettina Goldemann.

Lillis Tagebuch:
http://www.freunde-fuer-tiere-in-not-forum.de/t4197f148-LILLI-Ruby-entdeckt-die-Welt.html
Eigenschaften
kinderlieb, für Familien geeignet, für Senioren geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"LILLI ENTDECKT DIE WELT..."

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
4 + 5 + 3 =

*Pflichtfelder

<< Zurück