Anzeige-Nr.: 454007
vom 17.11.2016
108 Besucher

Nutella...

Facebook Google+ Twitter Linkedin
Drucken

Profil
Tierart:

Katze

Rasse:

Main-Coon-Mix (Mischling)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
1 Jahr
Rubrik:
Tier sucht
Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Deutschland
Bundesland:
Berlin
PLZ/Ort:
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzStreunerherzen e.V. 
50321 Brühl

Telefon: 0172 - 2514022


Beschreibung
Verspielter Schmusekater sucht Kuschelpartner

Nutella landete gemeinsam mit seiner Schwester Pallina zuerst in einem sardischen Garten an einer vielbefahrenen Straße. Um die beiden Samtpfoten vor dem Überfahren werden zu bewahren wurden sie in das Hundetierheim L.I.D.A. in Olbia gebracht.

Hier waren sie nun in Sicherheit, hatten aber ihre Freiheit eingebüßt. Routinemäßig wurden sie untersucht und sollten nach der Kastration in die Katzenkolonie vor der L.I.D.A. entlassen werden; jedoch wurde Nutella Leukose positiv getestet, was ein Aussetzen in der Kolonie unmöglich machte. Nun begannen Monate des Wartens in einem kleinen Metallkäfig bis endlich eine Pflegestelle in Deutschland frei werden würde.

Ende März 2015 war es endlich soweit und Nutella reiste gemeinsam mit seiner Schwester Pallina nach Berlin. Hier zeigte sich der Plüschbär zunächst sehr ängstlich Menschen gegenüber. Bei Bewegungen zog er sich zurück und an Streicheln war gar nicht zu denken. Zu allem Überfluß hatte er einen starken Schnupfen und mußte natürlich vom Tierarzt behandelt werden.

Mittlerweile aber hat Nutella sich gut eingelebt und seine Angst sind stundenlange Kuscheleinheiten geworden. Er ist sehr verspielt und kann sich manchmal nicht entscheiden was er lieber möchte: Streicheleinheiten oder Spieleinheiten. Nutella hat mittlerweile so viel Vertrauen aufgebaut, dass er Fremden gegenüber aufgeschlossen ist. Weiterhin ist seine Schwester Pallina sein Fels in der Brandung. Ohne intensive Spieleinheiten am Nachmittag und Abend will er nicht ins Bett-

Wir möchten Nutella unbedingt mit seiner Schwester Pallina vermitteln. Wegen der Leukose-Ansteckungsgefahr für andere Katzen darf Nutella keinen uneingeschränkten Freigang mehr haben. In seinem neuen Zuhause sollte es aber einen gesicherten Balkon oder eine gesicherte Terrasse geben, damit er auch weiterhin seinen Pelz in der Sonne wärmen kann.
Das Katzendoppel sollte in ein ruhiges Zuhause ziehen, wo nicht ständig Trubel herrscht. Ein wenig Katzenerfahrung wäre von Vorteil, ist aber kein Muß. Nutella wird sicher eine längere Eingewöhnungszeit benötigen, was Verständnis von seinen Menschen erfordert.

Unser wunderschöner Plüschbär ist kastriert, Tollwut geimpft und gechipt.

Möchten Sie den schüchternen Jungkater und auch Pallina kennenlernen? Dann melden Sie sich bei uns.
Wir vermitteln bundesweit, wenn Sie bereit sind, die Katze/n auf der Pflegestelle zu besuchen und abzuholen.


Ihr Ansprechpartner für diese Vermittlung:

Jana Haase
Tel. 0172-2514022
jana.haase@streunerherzen.com
Eigenschaften
Freigängerkatze, verträglich mit anderen Katzen, an Hunde gewöhnt
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Nutella..."

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
2 + 2 + 5 =

*Pflichtfelder

<< Zurück