Anzeige-Nr.: 454436
vom 18.11.2016
40 Besucher

Marco - Rettung in letzter Sekunde!

Facebook Google+ Twitter Linkedin
Drucken

Profil
Tierart:

Hund

Rasse:

Mischling (Mischling)

Geschlecht:
männlich
Alter:
10 Monate
Rubrik:
Tier sucht
Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Italien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzStreunerherzen e.V. 
50321 Brühl

Telefon: 06625 - 8105


Beschreibung
Als ein Kollege aus der L.I.D.A. und ich auf Sardinien unterwegs zu einem Hund in schlechter Haltung waren, befuhren wir eine zweispurige Straße. Auf einmal sahen wir einen Welpen direkt am Straßenrand die Straße entlang laufen. Im Rückspiegel konnten wir beobachten, wie ein zweiter Welpe ebenfalls auf die Straße rannte. In diesem Augenblick sind weder auf unseren zwei Spuren, noch auf der entgegenkommenden Fahrbahn Autos unterwegs gewesen. So drehten wir sofort und hielten an der Seite. Wir sahen sowohl auf unserer Spur, als auch auf der Gegenfahrbahn, Autos und LKWs heranbrausen und sprangen aus dem Auto. Marco, mein Kollege, fing einen der beiden Welpen und ich pflückte den zweiten von der Gegenfahrbahn. Nur wenige Sekunden später flogen die heranbrausenden Autos an uns vorbei. So fuhren wir zurück zum Tierheim und übergaben die Hunde dort dem Pflegepersonal. Diese versorgten sie mit Parasitenprophylaxe und brachten sie in ein kleines Gehege.

Am späten Nachmittag verbrachte ich ein paar Stunden mit ihnen. Sie sind bildschön und unheimlich lieb und zutraulich. Sie wurden auf die Namen Marco und Stefano getauft.

Marco ist der Größere von beiden, hat einen unglaublich treuen Blick. Der Unterschied zwischen den beiden Brüdern ist sichtbar. Marco hat eine schwarze Decke und Stefano ist ganz blond, aber ansonsten haben sie die gleiche Fellstruktur. Marco hat das Sagen, Stefano schließt sich an und schaut genau, was sein Bruder so macht. Er ist ruhiger und abwartender, aber genauso verschmust.

Da es sich um Junghunde handelt, müssen beide noch viel lernen. Sicherlich werden sie weder stubenrein sein, noch jemals eine Erziehung genossen haben und wissen, was sie in unserem Alltag leisten sollten. Das muss ihnen mit Hilfe einer Hundeschule sicherlich beigebracht werden.

Beide Hunde können als Einzelhunde in Familien vermittelt werden oder zu einem vorhandenen Hund dazu. Bei Stefano könnte es als Einzelhund zu anfänglichen Unsicherheiten kommen, da er der devotere Rüde von beiden ist und er immer ein wenig länger braucht, um die Situation zu erfassen und sich wohlzufühlen. Aber mit Hilfe des Menschen wird er sicherlich auch schnell aufblühen.

Wir vermitteln bundesweit. Die Koffer sind gepackt und Marco kann nach Deutschland einreisen.


Ihr Ansprechpartner:
STREUNERHerzen e.V.
Marion Riesenberger
Tel. 06625-8105
Marion.riesenberger@streunerherzen.com



Die Informationen stammen von unseren sardischen Kollegen und Tierärzten vor Ort. Alle Hunde werden/wurden meistens mehrfach von den Vermittlern besucht und auch beurteilt - so gut dies in den jetzigen Lebensumständen möglich ist. Alter, Größen- und Gewichtsangaben können abweichen. Wir können keine weiteren Auskünfte im Umgang mit Kindern und Katzen geben, wenn hier „unbekannt“ angegeben ist. Krankheiten sind nicht bekannt, sofern keine Krankheit angegeben ist. Schlummernde Krankheiten sind natürlich immer möglich.
Eigenschaften
für Familien geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Marco - Rettung in letzter Sekunde!"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
2 + 2 + 5 =

*Pflichtfelder

<< Zurück