Anzeige-Nr.: 455248
vom 19.11.2016
25 Besucher

Lucero

Facebook Google+ Twitter Linkedin
Drucken

Profil
Tierart:

Katze

Rasse:

k.A.

Geschlecht:
-
Alter:
-
Aufenthalt:
Tierheim
Land:
-
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzTierhilfe Hegau - Anja Keller 
78354 Sipplingen

Telefon: 0152 21819348


Beschreibung
Kater Lucero (weiß)
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Alter: geb. ca. 08/2015
Aufenthaltsort: Pflegestelle seit 01.06.2016

Katzengeschwister suchen ein Zuhause

Lucero und Olivia sind Geschwister, die auf der Straße geboren und aufgewachsen sind. Vor ca. einem Monat hat jemand versucht, die beiden zu vergiften. Sie hatten Glück und haben überlebt, konnten aber nicht länger dort bleiben, da das Risiko, dass dies erneut versucht wird, einfach viel zu groß war. Wir haben eine Pflegestelle für die zwei gesucht und Gott sei Dank eine gefunden.

Die beiden hatten auf der Straße nicht viel Kontakt zu Menschen und brauchen Eingewöhnungszeit. Lucero ist schüchtern, ist bei ihm bekannten Personen aber zugänglich und lässt sich streicheln. Olivia ist scheu und lässt sich bisher nur von ihrer Bezugsperson anfassen. Die zwei brauchen eine Zeit, um Vertrauen auszubauen. Ihre neuen Menschen sollten bereits Erfahrung im Umgang mit Katzen haben. Sie sollten nicht bedrängt werden, sondern die Möglichkeit bekommen von alleine auf einen zuzugehen.

Sie leben zusammen auf einer Pflegestelle und genießen das sehr. Die beiden spielen gerne und viel miteinander. Daher wäre es schön, wenn die beiden zusammen bleiben dürften. Eine getrennte Vermittlung ist jedoch auch möglich.

Für die beiden wünschen wir uns ein Zuhause mit einem gesicherten Balkon oder mit der Möglichkeit, Freigang zu haben – natürlich erst nach einer gewissen Eingewöhnungsphase.

In ihrer neuen Familie sollten möglichst keine Kinder leben, da die zwei das nicht kennen und sie zurückhaltend sind. Wir wünschen uns verständnisvolle Menschen, die den beiden Hübschen die Möglichkeit geben, in ihrem Tempo Kontakt aufzunehmen. Haben sie erstmal Vertrauen gefasst, lassen sie sich streicheln und können das auch genießen.
Ausreise:
Lucero und Olivia sind bei Übergabe entwurmt, geimpft, gechipt und kastriert.
Beide wurden negativ auf FeLV und FIV getestet.

Aufenthaltsort: Pflegestelle des Tierheims Albolote/Granada, Spanien

Informationen zum Tierheim Albolote:
Albolote ist eine Kleinstadt in Spanien, auf dem andalusischen Festland. Täglich werden hier ca. 300 Hunde und ca. 100 Katzen versorgt. In Albolote wird nicht getötet!

Wir sind eine private Tierschutzorganisation und deshalb angewiesen auf Spenden. Es gibt nur eine fest angestellte Mitarbeiterin, alle anderen Helfer sind ehrenamtlich im Tierheim tätig. Alle zusammen stecken viel Zeit, Engagement und Liebe in das ‘Projekt Albolote‘. Wir arrangieren Tierheimfeste in der Stadt, klären über Kastrationen auf, besuchen mit den Hunden Altenheime, Kindergärten usw. und informieren über Tierschutz ganz allgemein. Es soll sich auch langfristig etwas ändern in Spanien!

Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Lucero"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
6 + 6 + 3 =

*Pflichtfelder

<< Zurück