Anzeige-Nr.: 455287
vom 19.11.2016
64 Besucher

Myo sucht ein verständnisvolles Zuhause

Facebook Google+ Twitter Linkedin
Drucken
Profil
NOTFALL Paten gesucht 
Tierart:

Hund

Rasse:

Pointer (reinrassig)

Geschlecht:
männlich
Alter:
3 Jahre
Rubrik:
Tier sucht
Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Deutschland
Bundesland:
Baden-Württemberg
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Tierschutzverein sans frontières e. V. 
79104 Freiburg

Telefon: 0049 1575 44 13 227


Beschreibung
Wo nur sind Myos Menschen?? Er wartet sehnsüchtig auf seine Menschen :((

Myo ist eine pointertypische, sehr temperamentvolle, äußerst liebe Knutschkugel, die sich über jede Ansprache und Streicheleinheit riesig freut !
Jetzt ist er seit heute nach langer langer Zeit seinen lästigen Trichter los.
Myo genießt es in vollen Zügen und macht stundenlang so alles, was er lange nicht konnte.. wälzen, putzen, hüpfen, Decken durch die Gegend schütteln, schnüffeln, rennen und ausgiebig schmusen..

Sein Fuß ist sehr gut verheilt.. Er muss jetzt nach und nach an das robuste Dasein gewöhnt werden, damit er eine Hornschicht entwickelt.

Seine ganze Heilungsgeschichte mit Fotos sehen Sie auf unser Hp.
Er wartet auf einer PS bei Belfort /France. 1 Stunde von Basel entfernt.

Alles begann im Mai 2015...

Myos traurige Geschichte werden wir sicher nie vergessen
Myo wurde im Tierheim abgegeben nachdem seine Besitzer anscheinend versucht haben, dem Rüden die Krallen zu schneiden. Da sie Ihn dabei verletzt haben ließen sie Myo von einem Tierarzt behandeln, der dem armen Rüden -wieso auch immer- dann zwei Zehen amputierte.
Da die Besitzer nun kein Interesse mehr an Ihrem Rüden haben, wurde er im Tierheim abgegeben.
Mit einer Wunde die unglaublich ist.. Hier fehlen uns einfach die Worte.

Wir sind ein eingetragener deutscher Verein mit ausschließlich ehrenamtlichen Helfern und unterstützen mit unserer Arbeit hauptsächlich 2 Tierheime in Frankreich (Elsass). Die Tiere sind, bis auf die, die es auf eine Pflegestelle geschafft haben oder aus Deutschland stammen, noch in den französischen Tierheimen.


Da wir alle berufstätig sindund die Tierschutzarbeit in unserer Freizeit leisten, können wir Ihre Anrufe leider nicht immer persönlich entgegennehmen. Daher möchten wir Sie bitten, unbedingt eine Nachricht mit Ihrem Namen und Ihrer Festnetznummer auf dem Anrufbeantworter zu hinterlassen, wir rufen dann in jedem Fall innerhalb von einigen Tagen zurück. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Sie aus Kostengründen nicht auf Ihrem Handy/Mobiltelefon zurückrufen können!
Für dieses Tier können Sie eine Patenschaft übernehmen. Eine Patenschaft hilft den Tierschutzvereinen Tierarztkosten, die durch Impfungen, Operationen, Kastrationen etc. entstehen, zu finanzieren. Sie können jedoch auch eine Patenschaft in Form von Sachgeschenken übernehmen, d.h. Sie übersenden den jeweiligen Verein für ihr Patentier Grundausstattung, wie Napf, Decke, Halsband, Leine, Spielzeuge, Futter etc. oder Sie finanzieren diese Sachen. Ob Sie sich für eine monatliche Zahlung, eine Einmalzahlung oder eine Sachspende entscheiden, ist Ihnen überlassen - ihrem Patentier hilft jede Zuwendung. Den allgemeinen Ablauf der Patenschaft klären Sie bitte direkt mit der entsprechenden Tierschutzorganisation. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Myo sucht ein verständnisvolles Zuhause"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte für dieses Tier eine Patenschaft übernehmen.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
11 - 5 + 3 =

*Pflichtfelder

<< Zurück