Anzeige-Nr.: 455339
vom 20.11.2016
25 Besucher

QUQUI

Facebook Google+ Twitter Linkedin
Drucken

Profil
Flugpaten gesucht 
Tierart:

Hund

Rasse:

Galgorüde ca. 60 cm groß (Mischling)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
2,5 Jahre
Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Spanien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzDenia Dogs e.V. 
23936 Grevesmühlen

Telefon: 08226/3359441


Beschreibung
QUQUI

Rasse: Galgo
Geschlecht: Rüde
Alter: geb. ca. Anfang 2014
Schulterhöhe: ca. 60cm
Mittelmeertest: In Planung
Herkunft: Crevillente/Spanien
Kastriert: Ja, klar
Katzenverträglich: noch nicht bekannt
Hundeverträglich: ja, gern
Zu Kindern: ja, gern
Anlagehund: nein
Schutzgebühr: 360 € (7 % abzuführende MwSt. sind in der Schutzgebühr enthalten, die Schutzgebühr enthält 85 € Transportkosten)
Vermittlung: Bundesweit
Aufenthaltsort: Crevillente / Spanien
Eingestellt am: 17.07.16
Infos bei: Gudrun Stelljes (08226/3359441 o. stelljes@denia-dogs.de)

Ququi wird vom eingetragenen Tierschutzverein www.denia-dogs.de vermittelt.

Hallo ihr Windhund-Liebhaber da Draußen, ich bin der Ququi und suche ein Zuhause! Ich bin ein Prachtexpemplar von einer Langnase, schön schwarz gefärbt mit weißem Latz, der nicht nur mit seinem Aussehen glänzt. Der Ququi, so sagt man hier über mich, ist ein ganz lieber und verträglicher Bub, der nur gefallen möchte und ein super tolles Zuhause verdient hat. Da könnte ich doch glatt ein wenig rot werden, aber es ist wirklich so. Ich komme hier mit jedem bestens zurecht und gebe mir allergrößte Mühe Jedem zu gefallen. Wer schon einmal tief in die Augen eines Galgos sehen durfte, der weiß, dass unsere Blicke direkt ins Herz treffen. Ich hoffe, ich habe dies bei Dir erreicht. Melde Dich doch bitte bei meiner Vermittlerin.
Eigenschaften
kinderlieb, für Familien geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Dieses Tier benötigt noch einen Flugpaten für folgende Flugroute(n): Ausreise ist ab Juli 2016 möglich.
Für dieses Tier können Sie eine Flugpatenschaft übernehmen. Tiere, welche sich im Ausland in Notsituationen befinden, benötigen einen Flugpaten, damit diese in Deutschland u.a. Ländern ein besseres Zuhause erhalten können. Sei es vorübergehend in Pflegestellen oder dauerhaft in bereits wartenden Familien. Beispielsweise können Sie bei Beendigung ihres Urlaubs ein Tier als "Sondergepäck" einchecken lassen. Die Tierschutzorganisation bringt das Tier mit allen notwendigen Papieren (Impfpass bzw. EU-Heimtierpass, Gesundheitszeugnis, Flugmeldebestätigung) zum Abflughafen und macht mit Ihnen gemeinsam den Check-In. Sie müssen nach der Landung lediglich die Tier-Box vom Gepäckband in die Flughafen-Halle mitnehmen, wo bereits Tierschützer warten und das Tier abholen. Ihnen entstehen keine zusätzlichen Wege. Die evtl. Kosten für das Sondergepäck übernimmt in der Regel die jeweilige Tierschutzorganisation. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.

Es suchen auch noch viele andere Tiere Flugpaten auf nachfolgenden Flugroute(n):
von Alicante nach Düsseldorf
von Alicante nach Hamburg
von Alicante nach München
von Valencia nach Düsseldorf
von Valencia nach Hamburg
von Valencia nach München
von Murcia nach Düsseldorf
von Murcia nach Hamburg
von Murcia nach München
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"QUQUI"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte für dieses Tier eine Flugpatenschaft übernehmen.
Ihr Abflughafen:
Abflug am:
: Uhr
Ihr Zielflughafen:
Ankunft am:
: Uhr
Fluggesellschaft:

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
7 - 5 + 1 =

*Pflichtfelder

<< Zurück