Anzeige-Nr.: 455522
vom 20.11.2016
22 Besucher

Nishan

Facebook Google+ Twitter Linkedin
Drucken

Profil
NOTFALL 
Tierart:

Katze

Rasse:

Europäisch Kurzhaar (Mischling)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
2 Jahre
Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Spanien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzTierhilfe Miezekatze e. V. 
65606 Villmar-Seelbach

Telefon: k.A. - Bitte nutzen Sie das nachfolgende Kontaktformular.


Beschreibung
Nishan wurde, ebenso wie seine Geschwister Minou und Kokou, wahrscheinlich in der staatlichen Perrera von Jerez, einer der spanischen Tötungsstationen geboren. Seine Mama Jasira war wohl den Tierfängern der Perrera ins Netz gegangen, als sie gerade trächtig war.
Als Josefina, die Tierschützerin vor Ort, Jasira in der Perrera entdeckte, waren ihre Babys gerade mal ein paar Tage alt. Josefina hat die kleine Familie sofort mitgenommen und auf die Finca gebracht. Hier lebt sie derzeit in einem Käfig in der Quarantänestation und muss da auch noch ein bisschen ausharren. Nishan ist eigentlich der umgänglichste und neugierigste von den kleinen Mäusen. Er ist immer sehr interessiert, was vor seinem -Mini-Häuschen- so passiert. So jung, wie er zu den Tierschützern gekommen ist, wird er sich schnell an Menschen gewöhnen. Und das obwohl seine Mama wohl ein -Wildling- ist und noch Zeit brauchen wird.
Update 04.12.2015
Nishan ist natürlich längst raus aus dem Käfig. Leider konnte er nicht mit seiner Familie zusammenbleiben. Denn beim Test stellte sich heraus, dass der Kleine FIV-positiv ist. Ein herber Schlag. Da die, welche die Tierschützer bisher für seine Geschwister gehalten haben, also Minou und Kokou, beide negativ waren, ebenso wie Mama Jasira, gehen sie jetzt davon aus, dass Mama Jasira Nishan in der Tötungsstation nur adoptiert hatte, er in Wirklichkeit aber von einer anderen Katzenmutter stammt. So muss Nishan jetzt leider getrennt von seinen Freunden in der Gruppe der FIV-positiven Katzen ausharren, wo er mit Abstand der Jüngste ist und keine wirklichen Spielkameraden hat. Aber Nishan ist ein tapferer Kerl und hat sich blitzschnell integriert. Seitdem seiner Gruppe nun auch noch ein größerer Auslauf zur Verfügung steht, kann er endlich - wenn auch allein - toben und spielen, wie es seinem Alter entspricht. Und die -Großen- schauen ihm gern dabei zu.
Update 07.09.2016
Es wird mal wieder Zeit an Nishan zu erinnern. Es haben sich von ihm viele Bilder angesammelt. Weil dann immer was anderes dringender war, wurden sie erstmal auf Halde gelegt. Ein gutes Zeichen ist das, denn wäre es Nishan schlecht gegangen, wäre er schon längst wieder an der Reihe gewesen. Nishan ist inzwischen groß geworden. Ein Jahr alt ist er jetzt und in der letzten Zeit kräftig gewachsen. Außer, dass er mal erkältet war, gab es mit ihm keinerlei Probleme. Leider fehlen ihm weiter die Spielkameraden. Die anderen in seiner Gruppe, sind zwar nett mit ihm, wie zum Beispiel auf zwei Fotos der bereits reservierte Gruñon, aber Spielen, nee, das mag der nicht. Und so muss der kleine Kerl allein auf Käferjagd gehen. Der süße Nishan hat inzwischen viel von seiner Angst verloren. Wenn es Feuchtfutter gibt, kann man ihm schon mal über den Rücken streichen. Richtig genießen tut er das aber noch nicht. Kein Wunder, gibt es doch auf der Finca viel zu wenig Menschen, die sich wirklich um die einzelnen Katzen kümmern können.

Aufenthaltsort: Spanien/ Cadiz
Eigenschaften
Wohnungskatze, verträglich mit anderen Katzen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Nishan "

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
5 - 1 + 6 =

*Pflichtfelder

<< Zurück