Anzeige-Nr.: 455966
vom 21.11.2016
17 Besucher

Gipsy ist eine Frohnatur

Facebook Google+ Twitter Linkedin
Drucken

Profil
Flugpaten gesucht 
Tierart:

Hund

Rasse:

k.A.

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
5 Jahre
Rubrik:
Tier sucht
Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Portugal
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzHope4friends-homes for hopeless dogs 
81549 München

Telefon: 0049/175/4133500


Beschreibung
Gipsy ist ein lustiger und freundlicher Rüde, er liebt es mit anderen Hunden zu spielen und zu laufen. Gipsy ist etwa 5 Jahre alt und absolut fit. Er mag kommt gut mit Menschen klar, auch Kinder sind kein Problem für ihn, ganz im Gegenteil. Katzen sollten allerdings keine im Haushalt sein. Gipsy liebt lange Spaziergänge. Die Kollegen in Portugal haben Gipsy aus einem Romalager befreit, wo der arme Kerl sehr schlecht behandelt wurde. Meist gibt es dort nur Abfälle zu fressen, wenn überhaupt und die Hunde fristen angekettet ihr Leben, ohne Schutz vor Sonne und Regen.
Wer möchte sich diesen kleinen Mann zu sich nach Hause holen, er ist einfach ein toller Begleiter. Gipsy ist etwa 45 cm groß und wiegt um die 15 kg.
Eigenschaften
kinderlieb, für Familien geeignet, für Senioren geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Dieses Tier benötigt noch einen Flugpaten für folgende Flugroute(n): Ausreise ist ab Februar 2016 möglich.
Für dieses Tier können Sie eine Flugpatenschaft übernehmen. Tiere, welche sich im Ausland in Notsituationen befinden, benötigen einen Flugpaten, damit diese in Deutschland u.a. Ländern ein besseres Zuhause erhalten können. Sei es vorübergehend in Pflegestellen oder dauerhaft in bereits wartenden Familien. Beispielsweise können Sie bei Beendigung ihres Urlaubs ein Tier als "Sondergepäck" einchecken lassen. Die Tierschutzorganisation bringt das Tier mit allen notwendigen Papieren (Impfpass bzw. EU-Heimtierpass, Gesundheitszeugnis, Flugmeldebestätigung) zum Abflughafen und macht mit Ihnen gemeinsam den Check-In. Sie müssen nach der Landung lediglich die Tier-Box vom Gepäckband in die Flughafen-Halle mitnehmen, wo bereits Tierschützer warten und das Tier abholen. Ihnen entstehen keine zusätzlichen Wege. Die evtl. Kosten für das Sondergepäck übernimmt in der Regel die jeweilige Tierschutzorganisation. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.

Es suchen auch noch viele andere Tiere Flugpaten auf nachfolgenden Flugroute(n):
von Lisbon nach Berlin
von Lisbon nach München
von Lisbon nach Düsseldorf
von Porto nach Berlin
von Porto nach München
von Porto nach Düsseldorf
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Gipsy ist eine Frohnatur"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte für dieses Tier eine Flugpatenschaft übernehmen.
Ihr Abflughafen:
Abflug am:
: Uhr
Ihr Zielflughafen:
Ankunft am:
: Uhr
Fluggesellschaft:

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
7 - 5 + 1 =

*Pflichtfelder

<< Zurück