Anzeige-Nr.: 455984
vom 21.11.2016
31 Besucher

KATRINA ... EINE GESCHUNDENE SEELE!

Facebook Google+ Twitter Linkedin
Drucken
Profil
NOTFALL 
Tierart:

Hund

Rasse:

Schäferhund Mischling (Mischling)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
5,5 Jahre
Rubrik:
Tier sucht
Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Spanien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzVergiss mich nicht Tiernothilfe e.V. 
72250 Freudenstadt

Telefon: 07441 93 28 456 (gern AB besprechen)


Beschreibung
Stand: 29.08.2016
geb.: ca. 01/2011, 63cm, 23kg, kastriert
Derzeit noch in Spanien (PA)

Unsere Teddybärin Katrina hatte in der Tötungsstation von Almeria praktisch keine Überlebenschance. Als älterer Hund, noch dazu für die meisten Menschen nicht besonders „schön“, war sie fast sicher dem baldigen Tode durch Euthanasie geweiht. Dank der Spende einer Tierfreundin konnte Katrina nun zumindest in eine spanische Pension gerettet werden, doch das ist alles andere als ein guter Aufenthaltsort. Gibt es nicht irgendwo Menschen, die bedingungslos eine gute Tat tun wollen und Katrina ihre Chance geben möchten?

Laut Angabe der Tötungsstation ist Katrina etwa fünf Jahre alt, wir können uns aufgrund des grauen Barts aber auch vorstellen, dass sie deutlich älter ist. Wie sie hier gelandet ist, können wir nicht sagen, schätzen jedoch das sie von ihrem Besitzer ausgesetzt wurde. Gerade jetzt in der Sommerzeit ist das Gang und Gebe.

Katrina ist uns in der Tötung als ruhige, relativ gelassene und freundliche Hündin begegnet. Sie machte auf uns einen menschenfreundlichen Eindruck, war vorsichtig und zart gegenüber einem kleinen Mädchen, das sie vor den Zwingergittern besuchte. Kurzum: Katrina ist eine Bärin mit riesengroßem Herzen!

Hier in diesem Video können Sie unsere Katrina noch in der Tötungsstation sehen und sie näher kennenlernen:

https://youtu.be/hrvgabmxg1g

Was uns große Sorgen macht: In einem Ellbogen hat Katrina Arthrose, für die Mitarbeiter der Perrera war das nur ein Grund mehr, dem Leben der Hündin schnell ein Ende setzen zu wollen. Für Katrina ist sie ohne jede Hilfe und Versorgung natürlich schmerzhaft und ein weiterer Grund sich aufzugeben.

Katrina zeigte sich in der Tötungsstation problemlos hundeverträglich, weshalb wir sie uns auch als Zweithündin vorstellen könnten.

Leider haben wir keine Angaben zu Katrinas Vergangenheit und wissen nicht wie ihr Leben bisher aussah. Es kann daher sein, dass sie Ängste oder Traumata mitbringt, die ihr aktuell nicht anzusehen sind. Dass diese Möglichkeit besteht sollte Ihnen bewusst sein und kein Problem darstellen.

Wir wünschen uns einfach von ganzem Herzen diesen einen Menschen, der Katrina so aufnehmen will, wie sie ist und eine gute Tat für eine geschundene Seele tun möchte. Egal wie alt, egal wie krank: Ein Gnadenbrotplatz für ein Mädchen das bisher kein schönes Leben hatte.

SOS: Da sich Katrinas Pensionskosten auf rund 4€ / Tag belaufen, sind wir ganz besonders auf die Hilfe von Paten oder Pflegestellen angewiesen. Wir sind für jedes Angebot in dieser Richtung dankbar!

Wenn Sie so ein besonderer Mensch sind und Katrina adoptieren wollen, dann senden Sie uns das ausgefüllte Kontaktformular zu.

Katrina wird geimpft, gechipt, entwurmt, kastriert, mit gültigem EU-Ausweis und auf Mittelmeerkrankheiten getestet die Reise nach Deutschland antreten.

Vermittlungskontakt:
Monika Klumpp
07441 93 28 456 (gern AB besprechen)
monika.klumpp@vergissmichnicht-tiernothilfe.de
Eigenschaften
für Familien geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"KATRINA ... EINE GESCHUNDENE SEELE!"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
20 - 10 + 1 =

*Pflichtfelder

<< Zurück