Anzeige-Nr.: 456005
vom 21.11.2016
20 Besucher

Arletta

Facebook Google+ Twitter Linkedin
Drucken

Profil
NOTFALL Paten gesucht 
Tierart:

Hund

Rasse:

k.A. (Mischling)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
7 Jahre
Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Griechenland
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzAnimal Refuge Katafigiozoon 
90530 Wendelstein

Telefon: 09129-7948


Beschreibung
http://www.griechische-pfoetchen.de/vermittlung/huendinnen/hund/2272.html

Arletta wurde in einem Dorf schwer verletzt aufgefunden und zu einem Tierarzt gebracht. Da die unbekannten Finder allerdings nicht für die Behandlung zahlen konnten oder wollten, ließen sie die Hündin einfach in der Tierklinik zurück. Der Tierarzt rief Vasso an und sicherte ihr zu, dass er alles tun werde, um ihr das Leben zu retten, sofern sie anschließend im Tierheim aufgenommen werde. Da Vasso selbstverständlich ihre Hilfe nicht verweigerte und die Aufnahme Arlettas zusicherte, wurde sie operiert. Die Verletzung ihres linken Vorderbeines war so gravierend, dass es amputiert werden musste.
Doch Vasso bestand noch ein großer Schock bevor! Da der Tierarzt mit der Technik einer Beinamputation überfordert war, blieb ein stark geschwollener Stumpen zurück. Zunächst war es unklar, wie sich alles Weitere entwickeln würde und ob noch weitere Operationen notwendig wären. Doch zum Glück ging die starke Schwellung mit der Zeit zurück und Arletta kam mit ihrer Behinderung gut zurecht.
Arletta reagiert uns Menschen gegenüber zunächst vorsichtig und möchte zuerst in Ruhe alles beobachten. Verdenken kann man ihr dies nach den traumatischen Erlebnissen gewiss nicht! Doch gibt man ihr ein wenig Zeit und übt sich in Geduld, so siegt ihre Neugier. Arletta nähert sich immer ein Stückchen mehr und lässt sich zu guter Letzt vorsichtig anfassen. Bei Arletta darf einfach nicht erwartet werden, dass sie sich nach wenigen Stunden anfassen lassen möchte.
Mit ihren Artgenossen ist Arletta ein wahrer Traum! Mit ihnen versteht sie sich hervorragend, weswegen sie sich in einem kleineren Freilauf mit einer Hundegruppe aufhalten darf. Hier sucht sie immer wieder den Kontakt zu den Hunden aus der Gruppe und hat auch nichts dagegen sich bei ihnen anzulehnen bzw. anzukuscheln. Kommt dann und wann ein neuer Hund hinzu oder passiert ein Hund den Freilauf, so geht sie freundlich auf ihn zu. Wird Arletta mal von den Hunden aus den umliegenden Gehegen angebellt, so ignoriert sie dies und geht beiseite.
Mit Arletta bekommen Sie ganz sicher keinen Hund, der sich zum Joggen, Fahrrad fahren oder Berg steigen eignet und auch wird sie keine Treppe bis in die 3. Etage steigen können.
Doch ganz bestimmt bekommen Sie mit Arletta eine sanfte und liebebedürftige Hündin, bei der es sich lohnt ihr Zeit zum Eingewöhnen zu geben. Sie benötigt feinfühlige Menschen, die sie nicht überfordern und ihr die guten Seiten der Menschen und die schönen Dinge im Leben zeigen.
Arletta wurde schätzungsweise im Januar 2009 geboren, ist mittelgroß und ist bereits kastriert, geimpft und gechipt.

Wenn Sie nun keine Schwierigkeiten mit Arlettas Behinderung haben und ihr ein liebevolles Zuhause geben möchten, dann wenden Sie sich bitte an:
Wula Dertili, Tel. 09129-7948, Mobil: 0171-4334738, Mail: wula.dertili@t-online.de
Eigenschaften
kinderlieb, für Familien geeignet, für Senioren geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Für dieses Tier können Sie eine Patenschaft übernehmen. Eine Patenschaft hilft den Tierschutzvereinen Tierarztkosten, die durch Impfungen, Operationen, Kastrationen etc. entstehen, zu finanzieren. Sie können jedoch auch eine Patenschaft in Form von Sachgeschenken übernehmen, d.h. Sie übersenden den jeweiligen Verein für ihr Patentier Grundausstattung, wie Napf, Decke, Halsband, Leine, Spielzeuge, Futter etc. oder Sie finanzieren diese Sachen. Ob Sie sich für eine monatliche Zahlung, eine Einmalzahlung oder eine Sachspende entscheiden, ist Ihnen überlassen - ihrem Patentier hilft jede Zuwendung. Den allgemeinen Ablauf der Patenschaft klären Sie bitte direkt mit der entsprechenden Tierschutzorganisation. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Arletta"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte für dieses Tier eine Patenschaft übernehmen.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
15 + 1 - 3 =

*Pflichtfelder

<< Zurück