Anzeige-Nr.: 456014
vom 21.11.2016
27 Besucher

Delica

Facebook Google+ Twitter Linkedin
Drucken

Profil
NOTFALL 
Tierart:

Hund

Rasse:

k.A. (Mischling)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
4 Jahre
Rubrik:
Tier sucht
Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Griechenland
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzAnimal Refuge Katafigiozoon 
90530 Wendelstein

Telefon: 09129-7948


Beschreibung
http://www.griechische-pfoetchen.de/vermittlung/notfaelle/hund/2855.html

Update, 05.09.2012:
Delica hat ihre zweite OP gut überstanden!
Mit dieser OP wurden Teile ihrer Wirbelsäule mit Zement und Nägel befestigt. Nun befindet sich die tapfere Maus wieder im Tierheim und die wohl erfreulichste Nachricht: Es hat alles seinen gewünschten Erfolg und Delica kann wieder laufen :-)

Update August 2012:
Delica hat ihre erste OP gut überstanden. Die inneren Verletzungen konnte alle erfolgreich behandelt werden und es geht ihr ein wenig besser. Inzwischen befindet sie sich im Tierheim.
Es wird noch eine zweite Operation notwendig werden, da sie derzeit nicht laufen kann. Während der ersten OP hat der Arzt festgestellt, dass zu der Schussverletzung auch noch ein Autounfall erfolgt sein muss. Die Blase war derart entzweit, dass die Kugel alleine es nicht gewesen sein kann. Die Heftigkeit kann nur durch einen Zusammenstoß erfolgt sein. Wir haben uns entschieden, dazu keine Bilder zu veröffentlichen, da sie ganz sicher nicht jeder sehen kann.
Vermutlich ist Delica durch die Schussverletzung in Panik vor ein Auto gelaufen, wobei sie sich auch noch eine Verletzung an der Wirbelsäule zuzog. Nun muss in der weiteren OP eine Stabilisierung mit Zement erfolgen, damit die arme Maus eines Tages wieder beschwerdefrei ihr Leben genießen kann. Auf Vasso kommen dadurch weitere Kosten in Höhe von 500€ zu.

Vasso bekam von einer Tierschützerin, einen Anruf und wurde um Rat gebeten. Die Tierschützerin befand sich mit ihren beiden Kindern auf dem Weg von Thessaloniki nach Drama und erzählte Vasso, dass mitten auf der Straße eine Hündin liege. Weder bewegte die Hündin sich, noch versuchte sie aufzustehen und verweigerte auch das ihr angebotene Wasser. Vasso erklärte ihr telefonisch, wie sie die Hündin am besten hochheben und ins Auto legen solle. Zudem rief Vasso einen ihr bekannten Tierarzt in Drama an, den sie bat seine bereits geschlossene Praxis nochmals zu öffnen, um die Hündin aufzunehmen. Als die Tierschützerin ankam, war die Hündin bereits ins Koma gefallen.
Zuerst lag die Vermutung nahe, dass sie sich durch einen Autounfall innere Verletzungen zugezogen hatte. Doch bei einer genaueren Untersuchung wurde festgestellt, dass man auf Delica aus nächster Nähe geschossen hatte! Die Kugel verletzte die Leber, den Darm und trennte die Blase in zwei Teile. Delica wurde sofort operiert, jedoch ist ihr Zustand kritisch. Delica ist eine noch junge Hündin, die ca. Ende 2011 / Anfang 2012 geboren wurde.
Es bleibt nur zu hoffen, dass sie es schafft!

Wenn Sie Delica helfen möchten, dann wenden Sie sich bitte an:
Wula Dertili, Tel.09129-7948, Mobil: 0171-4334738, Mail: wula.dertili@t-online.de
Eigenschaften
für Familien geeignet, für Senioren geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Delica"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
4 + 5 + 3 =

*Pflichtfelder

<< Zurück