Anzeige-Nr.: 456101
vom 21.11.2016
21 Besucher

Angola - vermisst ihre Schmuseeinheiten

Facebook Google+ Twitter Linkedin
Drucken

Profil
Tierart:

Katze

Rasse:

Europäisch Kurzhaar (Mischling)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
1 Jahr
Rubrik:
Tier sucht
Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Spanien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzTierhilfe Miezekatze e. V. 
65606 Villmar-Seelbach

Telefon: k.A. - Bitte nutzen Sie das nachfolgende Kontaktformular.


Beschreibung
Angola ist vor wenigen Wochen in die Perrera, die spanische Tötungsstation, gekommen.
Zu Beginn ist sie etwas skeptisch. Sie traut sich aber inzwischen immer mehr und lässt sich auch von den Tierschützern anfassen.
Angola braucht aber dringend ein schönes Zuhause, damit sie richtig auftauen kann und aus dem Käfig der Perrera raus kommt.
Update 08.04.2016
Angola lebt inzwischen im Außenbereich der Tötungsstation. Sie ist dort sehr unglücklich und kommt mit der Situation nicht gut zurecht. Sie ist schüchtern geworden und zieht sich zurück, wenn jemand kommt. Dann beobachtet sie aus sicherer Entfernung.
Sie ist ein charmantes Kätzchen. Wenn sie auch sicherlich zu Beginn in einem neuen Zuhause erst nochmal etwas Zeit und Geduld brauchen würde.
Update 23.09.2016
Angola ist weiterhin ein kleiner Kasper. Sie ist noch in der Tötungsstation und ist immer die Erste, wenn die Tierschützer kommen. Sie freut sich riesig und lässt sich mit Streicheleinheiten verwöhnen. Auch wenn die Tierschützer Nassfutter mitbringen, nutzt sie lieber die Zeit, um mit ihnen zu schmusen, während die anderen das Futter aufessen.
Die hübsche Angola hat jetzt lange genug gewartet und sucht nun endlich ihr Zuhause.

Aufenthaltsort: Spanien/Bilbao

Je nach Alter sind unsere Miezen kastriert, gechipt, geimpft, auf Leukose/FIV getestet und kommen mit einem EU-Heimtierausweis nach Deutschland.
Vermittelt werden sie bundesweit mit Übernahmevertrag und gegen Aufwandspauschale.
Eigenschaften
Wohnungskatze, verträglich mit anderen Katzen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Angola - vermisst ihre Schmuseeinheiten"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
15 + 1 - 3 =

*Pflichtfelder

<< Zurück