Anzeige-Nr.: 456171
vom 21.11.2016
55 Besucher

Choco - wäre gerne Einzelprinz

Facebook Google+ Twitter Linkedin
Drucken

Profil
Tierart:

Hund

Rasse:

Labrador Retriever (Mischling)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
1-2 Jahr
Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Spanien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzTierschutzverein ARCA e.V. 
76593 Gernsbach

Telefon: 0172/9218300


Beschreibung
Choco lebte gemeinsam mit Primo bei einer älteren Dame, die immer wieder ausgesetzte, verwahrloste und ungeliebte Hunde bei sich aufnahm. Sie päppelte die armen Vierbeiner auf, fütterte sie, ließ ihnen Liebe und Zuneigung zu teil werden und betrieb so waschechten Tierschutz. Doch leider kannten ihre guten Absichten keine Grenzen und sie nahm mehr und mehr Hunde bei sich auf- bis sie sich eines Tages hilfesuchend an die Mitarbeiter der ARCA Sevilla wandte. Auf dem Grundstück und in der Wohnung der liebevollen Hunde- Retterin lebten mittlerweile so viele Hunde, dass ihr die Arbeit und der finanzielle Aufwand einfach über den Kopf gewachsen waren. Natürlich eilten die Tierschützer sofort herbei und brachten zumindest 2 der Hunde in die Obhut des örtlichen Tierheimes, um die völlig abgearbeitete Frau zu entlasten.

Bei Choco handelt es sich um eine ungewöhnliche Mischung. Den Einfluss des Labradors kann unser schöner Choco- Bub bereits auf den ersten Blick nicht leugnen, der “Verursacher” der eher kurzen Ohren und des etwas breiteren Kopfes offenbart sich jedoch erst auf den zweiten Blick- nämlich dann, wenn unser Knuffel hecheln muss oder frech die Zunge heraus streckt. Sieht man die dunklen Flecken auf selbiger, ist klar, dass hier wohl auch ein Chow- Chow mitgewirkt haben könnte. Egal, welche Mischung sich in Choco verbergen mag, wir wissen eines ganz genau: der ca. 1,5 Jahre junge (Stand Juni 2016) Hundebub ist eine Wucht. Unser schönes Spielmobil liebt es, sich den lieben langen Tag mit seinen Kumpels, einem Spielzeug und spielfreudigen Zweibeinern zu beschäftigen. Außerdem ist Choco ein echter Schmuser und, auch wenn seine Ohren im Verhältnis eher klein aussehen, ist da genug Streichel- und Kraulfläche, was auch bei Choco immer wieder zu Extrem- Augenverdrehungen führt.

Wir wünschen uns für unser schokobraunes Kuschelmonster eine liebevolle Familie, die sowohl großen Wert auf lange Spaziergänge und ausgiebige Spielrunden legt, als auch auf professionelles Kuscheln auf der hauseigenen Couch. Familienbegleiter gefällig? Dann sind Sie bei unserem fröhlichen Springinsfeld genau richtig!
Eigenschaften
für Senioren geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Choco - wäre gerne Einzelprinz"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
19 - 9 + 4 =

*Pflichtfelder

<< Zurück