Anzeige-Nr.: 456619
vom 22.11.2016
32 Besucher

LolaCi.....

Facebook Google+ Twitter Linkedin
Drucken

Profil
NOTFALL 
Tierart:

Hund

Rasse:

Betonen - Mix (Mischling)

Geschlecht:
weiblich
Alter:
12 Jahre
Rubrik:
Tier sucht
Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Deutschland
Bundesland:
Nordrhein-Westfalen
PLZ/Ort:
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzStreunerherzen e.V. 
50321 Brühl

Telefon: 01523- 10 85 53 8


Beschreibung
Bretonin sucht nach ihrem Glück!

Von LolaCi erfuhren wir von einem befreundeten Tierschützer auf Sardinien. Eine zartes Bretonenmädchen, das mit einer zertrümmerten Schädeldecke in ein Canile eingeliefert wurde.
LolaCi wäre ohne jegliche medizinische Versorgung ihrer Wunden in den Tiefen des Canile verschwunden. Unser Kollege setzte jedoch Himmel und Hölle in Bewegung und so gelang es ihm unter strengen Auflagen, LolaCi und drei weitere Hunde aus der Hölle zu befreien.
Hier gelangen Sie zu der gesamten fürchterlichen Wahrheit der vier Hunde.
LolaCi befindet sich nun seit Anfang Juli 2015 auf einer versierten Pflegestelle in Deutschland. Sie wurde sofort nach der Ankunft in unserer Kooperationsklinik komplett durchgecheckt. Die Therapie auf Sardinien hatte sehr gut angeschlagen, so dass die Wunde am Kopf bereits gut verheilt war. Jedoch ist die kleine, alte Dame stark gezeichnet von der Hölle, die sie all die Jahre erlebt haben muss. Sie war spindeldürr, am Schwanzende hatte sie eine tischtennisballgroße Vereiterung, ihre Genitalien waren verändert, ihre Augen sind sehr schlecht, mehrere Zähne sind abgebrochen, andere waren stark vereitert und das Herzchen macht Nebengeräusche - ein erbärmlicher Gesamtzustand. Nach Rücksprache mit den Ärzten war sie bereits wenige Tage nach Ankunft operiert worden und die meisten Baustellen gehören jetzt der Vergangenheit an. Lola wurde im Anschluss von der Pflegestelle gepäppelt, damit auch die Seele wieder gesundet.
Mittlerweile ist LolaCi über ein Jahr auf ihrer Pflegestelle in Deutschland. So zuckersüß das alte Hundemädchen auch ist, aber auf der Nase herumtanzen darf ihr niemand. Dem Menschen gegenüber ist sie sehr lieb, hat aber ihren eigenen Kopf. Anderen Hunden zeigt sie gerne, wer das Sagen hat und das hat in ihren Augen immer sie.

Der vorhandene Hund der Pflegestelle ist ein Rüde, der jedem Ärger aus dem Weg geht, sodass die beiden sich arrangiert haben. Alleine bleiben ist nicht ihr Ding, da bellt sie gerne schon mal heftig und protestiert. Neben Schnüffeln und ihrer Jagdambition gehört Essen zu ihrer großen Leidenschaft. Nichts ist vor ihr sicher. Auch ein 12,5 kg Sack, der fast soviel wiegt wie sie selbst, wird da schon mal in ihr Körbchen geschleppt. Überhaupt ist sie sehr erfinderisch, wenn es um´s Essen geht. Da werden auch schon einmal Schranktüren geöffnet.

Da die kleine Maus fast blind ist, suchen wir ein ebenerdiges Zuhause ohne Treppen, wo fast immer jemand Zuhause ist. Der Bodenbelag sollte unempfindlich sein, da das alte Mädchen inkontinent ist. Ein gut eingezäunter Garten ohne Hindernisse, in dem sie sich frei bewegen kann, rundet das perfekte Zuhause ab, denn das genießt sie besonders im Sommer sehr. Die Herzgeräusche werden alle sechs Monate kontrolliert, hier besteht aktuell kein Handlungsbedarf und der Knoten am Gesäuge wird beobachtet.
Wenn Sie LolaCi ein Zuhause schenken möchten, dann melden Sie sich bitte! Wir beraten Sie gerne!
Eigenschaften
für Familien geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"LolaCi....."

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
3 + 2 - 1 =

*Pflichtfelder

<< Zurück