Anzeige-Nr.: 456626
vom 22.11.2016
37 Besucher

Tania....

Facebook Google+ Twitter Linkedin
Drucken
Profil
Tierart:

Hund

Rasse:

Mischling (Mischling)

Geschlecht:
weiblich
Alter:
6 Monate
Rubrik:
Tier sucht
Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Italien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzStreunerherzen e.V. 
50321 Brühl

Telefon: 0173-4225599


Beschreibung
Fünf Flaschenkinder leiden unter der Einsamkeit im Tierheim


Tania und ihre Geschwister lernten wir im März 2016 in unserem Partnertierheim in Tortoli kennen. Die Geschwister waren nur zwei Tage alt, als sie einfach ausgesetzt und sich selbst überlassen wurden. Viel zu früh von ihrer Mutter getrennt, wurden sie alle zwei Stunden mit der Flasche ernährt. Daher sind alle fünf extrem menschenbezogen und anschmiegsam.

Da ihre Ziehmutter bereits neue Mini- Welpen mit der Flasche großzieht, mussten die Geschwister ihren Platz auf der privaten Pflegestelle räumen und in unser Partnertierheim in Tortoli umziehen. Dies war eine große Umstellung für die fünf Geschwister, denn nun ist ein kleiner Zwinger ihr neues Zuhause. Etwas Freilauf und Menschenkontakt gibt es nur einmal am Tag, wenn die Zwinger gereinigt und die Futterrationen verteilt werden. Danach bestimmt die Einsamkeit und die Langeweile wieder ihr Leben. Gerade für die menschenbezogenen Geschwister ist dies ein ganz großes Problem, an dem sie zu zerbrechen drohen.
Tania und ihre Geschwister haben ihr ganzes Leben noch vor sich und gerade jetzt in der Sozialisierungsphase sollten sie eigentlich viel kennenlernen. Dies ist im Tierheim mit über 200 Hunden aber nicht möglich.

Deshalb suchen wir für Tania schnellstmöglich eine Familie, die mit ihr die Welt erkundet und bei der sie abends glücklich und zufrieden in einem weichen Körbchen schlafen darf. Tanias neue Familie sollte sich darüber im Klaren sein, dass die Erziehung eines Welpen viel Geduld, Ruhe und Konsequenz verlangt. Junghundetypisch ist sie sehr agil und verspielt, aber auch menschenbezogen und anschmiegsam. Tania ist noch nicht stubenrein. Sie kennt viele Alltagsgeräusche noch nicht und ist auch noch nie an der Leine gelaufen. Mit Ihrer Hilfe wird sie dies aber bestimmt schnell lernen.

Während der Wachstumszeit sollte Tania keinen Sport, wie am Fahrrad laufen oder ähnliches, machen. Auch Treppen sollte sie erst einmal nicht steigen müssen. Trotzdem kann man mit Tania viel erkunden. Regelmäßige Spaziergänge und der Besuch einer Hundeschule/ Welpengruppe sind Pflicht, denn Tania muss noch einiges lernen.

Wir vermitteln bundesweit. Die Koffer sind gepackt und Tania kann jederzeit nach Deutschland einreisen.


Ihr Ansprechpartner:
STREUNERHerzen e.V.
Johanna Engemann
Tel. 0173 42 25 59 9
johanna.engemann@streunerherzen.com




Die Informationen stammen von unseren sardischen Kollegen und Tierärzten vor Ort. Alle Hunde werden/wurden meistens mehrfach von den Vermittlern besucht und auch beurteilt - so gut dies in den jetzigen Lebensumständen möglich ist. Alter, Größen- und Gewichtsangaben können abweichen. Wir können keine weiteren Auskünfte im Umgang mit Kindern und Katzen geben, wenn hier „unbekannt“ angegeben ist. Krankheiten sind nicht bekannt, sofern keine Krankheit angegeben ist. Schlummernde Krankheiten sind natürlich immer möglich.
Eigenschaften
für Familien geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Tania...."

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
9 - 4 + 2 =

*Pflichtfelder

<< Zurück