Anzeige-Nr.: 457687
vom 24.11.2016
21 Besucher

Venere

Facebook Google+ Twitter Linkedin
Drucken

Profil
Flugpaten gesucht 
Tierart:

Hund

Rasse:

k.A. (Mischling)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
3 Jahre
Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Italien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzrespekTiere 
41189 Mönchengladbach

Telefon: 0251-9742600 oder 0163-3634805


Beschreibung
Steckbrief
Geboren: ca. 2013
Geschlecht: weiblich
Rasse: Mischling
Schulterhöhe: ca. 60 cm
Kastriert: sterilisiert
Geimpft: ja
Gechippt: ja
Mittelmeercheck: nein
Krankheiten: keine bekannt
Katzenverträglich: ja
Hundeverträglich: ja
Kinder: unbekannt
Handicap: nein
Pflegestelle: Sardinien

Venere-ein Straßenhund ohne Perspektive?


Wir müssen täglich damit rechnen, dass in Calangianus die Straßenhunde vom sogenannten „acalappiacani“ eingefangen werden, vom Hundefänger mit der Drahtschlinge… Einer dieser Straßenhunde ist Venere, eine ca. 2 Jahre alte, sterilisierte Hündin. Venere lebt schon seit Welpenalter in dieser Kolonie. Von unserer Tierschützerin wird sie als Schmusebacke mit gutem Charakter beschrieben.

Um zu verhindern, dass sie durch die Tierfänger in ein staatliches Tierheim eingeliefert wird, aus dem es kein Entkommen mehr gibt, sind wir für die wunderbare Hündin dringend auf der Suche nach einer Pflegestelle oder einem Endzuhause. Sicherlich wird Venere Zeit brauchen, um sich an ein Leben im Haus zu gewöhnen. Aber mit ein wenig Geduld und Liebe wird aus dieser tollen Hündin ein tolles Familienmitglied.

Update April 2015:

Bei unserem letzten Besuch Ende März haben sich Giunone und ihre Schwester Venere als anfangs zurückhaltende aber durchaus liebe Hündinnen gezeigt, die nach anfänglicher Skepsis langsam aufgetaut sind. Für diese hübschen und liebenswerten Hündinnen suchen wir Menschen, die sie vor den Hundefängern und dem canile bewahren und ihnen die Zeit geben, in Ruhe in ihrem neuen Zuhause anzukommen. Beide werden auch getrennt voneinander vermittelt.

Update vom Mai 2016:

Leider gab es für Venere noch nicht eine einzige Anfrage. Die hübsche Hündin ist immer noch sehr zurückhaltend. Ihre neuen Menschen müssen also damit rechnen, dass sie erst einmal Zeit benötigt, um aufzutauen und um Vertrauen zu fassen. Aber was gibt es Schöneres, als einem ängstlichen Hund mit viel Geduld die Welt zu zeigen und ihm das Vertrauen in die Menschen zurück zu geben?! Bei uns im Refugio hat sich gezeigt, dass Venere mit anderen Hunden nur bedingt verträglich ist. Daher wünschen wir uns ein Zuhause, in dem Venere als Einzelhund leben kann.

Finden Sie sich in dieser Beschreibung wieder? Dann freue ich mich auf Ihren Anruf.

Wir vermitteln bundesweit.
Eigenschaften
nur für hundeerfahrene Menschen geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Dieses Tier benötigt noch einen Flugpaten für folgende Flugroute(n): Ausreise ist ab März 2015 möglich.
Für dieses Tier können Sie eine Flugpatenschaft übernehmen. Tiere, welche sich im Ausland in Notsituationen befinden, benötigen einen Flugpaten, damit diese in Deutschland u.a. Ländern ein besseres Zuhause erhalten können. Sei es vorübergehend in Pflegestellen oder dauerhaft in bereits wartenden Familien. Beispielsweise können Sie bei Beendigung ihres Urlaubs ein Tier als "Sondergepäck" einchecken lassen. Die Tierschutzorganisation bringt das Tier mit allen notwendigen Papieren (Impfpass bzw. EU-Heimtierpass, Gesundheitszeugnis, Flugmeldebestätigung) zum Abflughafen und macht mit Ihnen gemeinsam den Check-In. Sie müssen nach der Landung lediglich die Tier-Box vom Gepäckband in die Flughafen-Halle mitnehmen, wo bereits Tierschützer warten und das Tier abholen. Ihnen entstehen keine zusätzlichen Wege. Die evtl. Kosten für das Sondergepäck übernimmt in der Regel die jeweilige Tierschutzorganisation. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.

Es suchen auch noch viele andere Tiere Flugpaten auf nachfolgenden Flugroute(n):
von Olbia nach Köln-Bonn
von Olbia nach Düsseldorf
von Olbia nach Stuttgart
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Venere"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte für dieses Tier eine Flugpatenschaft übernehmen.
Ihr Abflughafen:
Abflug am:
: Uhr
Ihr Zielflughafen:
Ankunft am:
: Uhr
Fluggesellschaft:

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
7 - 5 + 1 =

*Pflichtfelder

<< Zurück