Anzeige-Nr.: 457803
vom 24.11.2016
27 Besucher

Miki - liebt Streicheleinheiten

Facebook Google+ Twitter Linkedin
Drucken

Profil
Tierart:

Katze

Rasse:

Europäisch Kurzhaar (Mischling)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
10 Jahre
Rubrik:
Tier sucht
Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Spanien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzTierhilfe Miezekatze e. V. 
65606 Villmar-Seelbach

Telefon: k.A. - Bitte nutzen Sie das nachfolgende Kontaktformular.


Beschreibung
Update 10.02.2014
Miki lebt nun auch schon bald ein Jahr auf der Finca, und alle gehen an ihm vorbei. Er hatte so viele Jahre ein eigenes Zuhause, und nun muss er “seine Menschen” mit so vielen Katzen teilen. Das fällt ihm immer noch sehr, sehr schwer. Wenn man in seine Gruppe kommt, reklamiert er sofort Streicheleinheiten.
Update 07.07.2014
Miki ist der Boss seiner Gruppe. Auch als Mensch muss man ihn zu nehmen wissen. Der Gute reagiert nämlich nicht auf Anweisungen, er will überzeugt werden. Dann macht er alles mit. Zum Beispiel, wenn Miki, was häufig vorkommt, aus der Tür flitzt, wenn sie einen winzigen Moment lang offen steht. Hochnehmen und wieder in seine Gruppe setzen, geht dann gar nicht. Dann schnappt er auch schon mal zu, wenn auch nicht ernsthaft. Wedelt man aber mit einer kleinen Tüte Nassfutter, kommt er brav hinterher. Update 22.11.2014
Miki ist immer noch zu haben! Eineinhalb Jahre wartet er nun schon, dieser große, intelligente, so liebenswerte Kater! Miki lebt trotz seiner inzwischen stattlichen 8 Jahre immer noch im großen Kindergarten. Einst hatten ihn die Tierschützer dort sozusagen zwischengeparkt, weil er als etwas dominant galt. Man wollte erstmal überlegen, in welche Gruppe man ihn setzt. Und dann ist er dort geblieben. Das hat sich auch als eine Art Segen erwiesen. Denn Miki erzieht die jungen Katzen und zeigt ihnen, was Manieren sind. Und wer meint, er könne sich mit Miki anlegen, wird zurechtgewiesen, wenn es eine junge Dame ist, wie auf einigen der Fotos, geschieht dies natürlich besonders vaterlich sanft...Gleichwohl würde auch Miki lieber heute als morgen die Finca gegen eine richtige Familie eintauschen, eine Familie, in der die Menschen Zeit für ihn haben. Neulich hat er gerade wieder gefragt: Ist denn wirklich gar nichts für mich in Sicht?
Update 14.01.2016
Und wieder ist mehr als ein halbes Jahr vergangen und Miki wartet immer noch. Miki lebt nicht schlecht auf der Finca, nach zweieinhalb Jahren dort ist das jetzt -sein Zuhause-. Er ist der -Boss- seiner Gruppe, alle tanzen nach seiner Pfeife. Auch hat er eine kleine Freundin gefunden, die sehr viel jüngere Saphra, die Beiden sieht man inwischen fast immer zusammen. Aber Miki war es gewohnt, in einer Familie zu leben, gewohnt mehr Aufmerksamkeit von Menschen zu bekommen. Und das alles fehlt ihm doch sehr auf der Finca, das zeigt er sofort, wenn man seine Gruppe betritt.
Update 06.10.2016
10 Jahre alt ist Miki inzwischen geworden, davon lebt er jetzt mehr als drei Jahre auf der Finca. Es geht ihm weiter gut. Er ist gesund, fit, vielleicht ein bisschen ruhiger geworden. Und ein kleiner Schwerenöter ist er immer noch, flirtet er doch gern mit den viel jüngeren Katzen seiner Gruppe. Zur Zeit ist die hübsche Shakina die Dame seiner Wahl. Miki ist ein ganz besonderer Kater, einer mit Charakter, einer, dem man nichts vormachen kann, einer, der mit dem ihm gebührenden Respekt behandelt werden will. Wer das tut, hat einen wunderbaren Kumpel.
Eigenschaften
Wohnungskatze, verträglich mit anderen Katzen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Miki - liebt Streicheleinheiten"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
13 + 4 - 1 =

*Pflichtfelder

<< Zurück