Anzeige-Nr.: 457835
vom 24.11.2016
38 Besucher

Argentina sucht ihr Zuhause

Facebook Google+ Twitter Linkedin
Drucken

Profil
Tierart:

Hund

Rasse:

Mischling (Mischling)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
2,5 Jahre
Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Deutschland
Bundesland:
Baden-Württemberg
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzStreunerhilfe e.V. 
76351 Linkenheim-Hochstetten

Telefon: 0170-8974554


Beschreibung
Update November 2015:

Argentina wurde im Februar 2014 geboren, hat eine Schulterhöhe von etwa 53 cm, und wiegt ca 18 kg. Die Hündin ist kastriert und lebt auf einer Pflegestelle in 64853 Otzberg, zusammen mit Kindern im Kindergarten- und Grundschulalter, mehreren Hunden und Katzen.

Argentina ist eine sehr vorsichtige Hündin und tut sich mit allem Neuen sehr schwer. Zu ihrer Pflegefamilie hat sie inzwischen eine Beziehung aufgebaut und fasst mehr und mehr Vertrauen. Berührungen und Nähe kann sie nur genießen, wenn die Annäherung von ihr ausgeht und wenn sie die Möglichkeit hat auszuweichen. Bei fremden Menschen ist sie neugierig, weicht aber sofort aus, wenn sie meint, sie wird festgehalten. Schmale Durchgänge bedeuten für die Hündin Stress und auch das Geschirr anlegen ist täglich eine neue Herausforderung für sie.

Ist der Stress des Geschirr anlegens und die Enge des Hoftors überwunden, entspannt das Streunermädel sichtlich und beim Gassi gehen wird sie dann richtig locker. Geht die Pflegemama auf sie zu, sitzt sie erst wie versteinert, entspannt sich dann aber doch relativ schnell. Argentina ist sehr sensibel und reagiert auf Körpersprache.

Die Streunerin spielt und tobt gerne mit den Hunden der Familie, verhält sich aber immer unterwürfig. Leckerchen suchen und fangen begeistert sie, da vergisst sie sogar weitgehend ihre Angst. Menschenbegegnungen beim Gassi gehen laufen relativ entspannt ab. Voraussetzung ist immer, dass sie ausweichen kann.

Mit den Kindern der Familie versteht sie sich sehr gut. Die Kinder sind für Argentina auf Augenhöhe, sie verlangen nichts von ihr und nehmen sie selbstverständlich an, so wie sie ist. Hier ist die Hündin entspannt und kuschelt mit auf der Couch. Auf Stimmungen in der Familie reagiert die Hündin sehr sensibel und werden die Stimmen lauter oder zoffen sich die Hunde, zieht sie sich sofort zurück. Mit den Katzen hat sie keinerlei Probleme.

Argentina braucht Menschen, die Erfahrung mit ängstlichen Hunden haben, die nicht zu viel erwarten und bereit sind das anzunehmen, was Argentina anbieten kann und darauf aufbauen. Mit Strenge oder Überforderung erreicht man bei ihr nichts. Kinder sind grundsätzlich kein Problem, vorausgesetzt, ihnen ist der Umgang mit einem Hund vertraut und sie können akzeptieren, dass sie Argentina nicht bedrängen dürfen. Ein sicherer Ersthund in der Familie wäre ideal. Dass Argentina kein Hund für die Stadt ist, versteht sich von selbst.

Wird Argentina IHRE Menschen finden? Menschen, die ihr viel Liebe und Geduld entgegen bringen, sich mit ihr über jeden noch so kleinen Fortschritt freuen und dann motiviert den nächsten Schritt mit ihr gehen. Auch diese Hündin wird lernen, Menschen zu vertrauen und sich in einem Mensch-Hund-Rudel sicher und geborgen zu fühlen, aber sie braucht viel Zeit.
Abgabe erfolgt nur mit Schutzvertrag und gegen Schutzgebühr.
Die Schutzgebühr beträgt 300€.
Eigenschaften
für Familien geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Argentina sucht ihr Zuhause"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
6 + 6 + 3 =

*Pflichtfelder

<< Zurück