Anzeige-Nr.: 458069
vom 25.11.2016
43 Besucher

Kurtchen wurde einfach ausgesetzt

Facebook Google+ Twitter Linkedin
Drucken

Profil
NOTFALL Paten gesucht 
Tierart:

Hund

Rasse:

Terrier-Schnauzer-Mix (Mischling)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
12 Jahre
Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Deutschland
Bundesland:
Brandenburg
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzTierheim und Gnadenhof der Tierschutzliga 
03058 Groß Döbbern

Telefon: 035608-40124


Beschreibung
Kurtchen wurde Ende April 2016 fast verhungert und dehydriert im Tagebaugebiet in Schwarze Pumpe gefunden. Wir vermuten, dass jemand diesen alten Hund einfach im Tagebau „entsorgt“ hatte. Zum Glück konnten wir den lieben Hundeopi wieder aufpäppeln. Ein Tumor am Po wurde erfolgreich entfernt und Opi Kurtchen ist nun wieder fit und munter.

Kurtchen ist ein herzensguter, lieber, sensibler und etwas zurückhaltender Senior. Man merkt, dass er vermutlich nie viel Aufmerksamkeit und Streicheleinheiten bekommen hat. Inzwischen freut er sich über seine Bezugspersonen und kommt auch einmal zum Streicheln an. Ansonsten schläft er sehr viel oder geht gerne ganz gemütlich Gassi.

Aufgrund des Alters hört Kurtchen schlecht. Er braucht täglich ein Herzmedikament und muss in der Nacht eine Windel tragen, da er Pipi nicht mehr immer einhalten kann.

Kurtchen versteht sich mit allen Hunden und kommt auch mit Katzen klar. Er braucht ein ruhiges Zuhause, wo er einfach nur noch geliebt, versorgt und verwöhnt wird. Wir würden uns sehr freuen, wenn dieser gutmütige und sanfte Hundeopi noch eine Chance bekommen würde und ein Zuhause findet.
Eigenschaften
kinderlieb, für Familien geeignet, für Senioren geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen, verträglich mit Katzen
Für dieses Tier können Sie eine Patenschaft übernehmen. Eine Patenschaft hilft den Tierschutzvereinen Tierarztkosten, die durch Impfungen, Operationen, Kastrationen etc. entstehen, zu finanzieren. Sie können jedoch auch eine Patenschaft in Form von Sachgeschenken übernehmen, d.h. Sie übersenden den jeweiligen Verein für ihr Patentier Grundausstattung, wie Napf, Decke, Halsband, Leine, Spielzeuge, Futter etc. oder Sie finanzieren diese Sachen. Ob Sie sich für eine monatliche Zahlung, eine Einmalzahlung oder eine Sachspende entscheiden, ist Ihnen überlassen - ihrem Patentier hilft jede Zuwendung. Den allgemeinen Ablauf der Patenschaft klären Sie bitte direkt mit der entsprechenden Tierschutzorganisation. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Kurtchen wurde einfach ausgesetzt"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte für dieses Tier eine Patenschaft übernehmen.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
19 - 9 + 4 =

*Pflichtfelder

<< Zurück