Anzeige-Nr.: 459013
vom 26.11.2016
35 Besucher

Campo sollte verhungern und verdursten!

Facebook Google+ Twitter Linkedin
Drucken
Profil
Tierart:

Hund

Rasse:

Bodeguero

Geschlecht:
männlich
Alter:
2 Jahre
Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Spanien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzPfotenhilfe Andalusien 
30880 Laatzen

Telefon: 05102-6546


Beschreibung
Campo wurde in einer wüstenähnlichen und sehr verlassenen Gegend an einen Baum angebunden, wohl in der Absicht, ihn dort jämmerlich verhungern und verdursten zu lassen. Glücklicherweise wurde er noch rechtzeitig entdeckt und konnte gerettet werden, auch wenn er bereits stark dehydriert, anämisch und sein ganzer Körper voller Wunden war. Im Tierheim erholte sich sehr schnell von den Strapazen seiner Vergangenheit und ist nun bereit, eine definitive Familie zu finden. Wir suchen ein Zuhause für den kleinen Kerl, wo er für den Rest seines Lebens umsorgt und behütet wird und sich nie mehr fürchten muß, verlassen zu werden. Als Dank wird Campo seinen Menschen ein treuer Wegbegleiter sein, ein ganzes Hundeleben lang. Möchten Sie die neue Familie von Campo werden? Wenn ja, dann melden Sie sich bitte ganz schnell bei uns, damit wir Campo möglichst bald auf seine Reise in eine schöne Zukunft schicken können. Viel Glück, Kleiner !!!

Infos aus Spanien

Rasse: Bodeguero
Geschlecht: männlich
Alter: geboren 2014
Grösse: 40 cm Schulterhöhe
Gewicht:
Kastriert: Ja
Krankheiten: Keine bekannt

Als Campo ins Tierheim kam, war er extrem futterneidisch, was man ihm aufgrund seiner Vergangenheit nicht verdenken kann, aber das hat sich mit der Zeit gelegt. Er versteht sich sehr gut mit anderen Hunden, egal ob mit Rüden oder Hündinnen. Als guter Bodeguero ist er ein schlauer, intelligenter, lebhafter, aktiver und fröhlicher Hund. Er ist neugierig und alles weckt seine Aufmerksamkeit. Campo liebt es zu spielen, aber genau so sehr liebt er es, mit den Pflegern zusammen zu sein und sich streicheln zu lassen. Er gibt gerne Küsschen. Im Zwinger ist er ruhig und er wartet geduldig darauf, dass er in den Auslauf gelassen wird. An der Leine geht Campo bereits sehr gut.

( Refugio )

Möchten Sie Campo bei sich aufnehmen und einen glücklichen Hund aus ihm machen?

Er könnte gechipt, geimpft, entwurmt, kastriert, auf MMK getestet und mit EU-Pass so schnell wie möglich nach Deutschland reisen.
Bei Interesse füllen Sie bitte das Anfrageformular aus und vergessen Sie nicht Ihre Telefonnummer anzugeben, damit wir uns schnellstens bei Ihnen melden können.

Übernahmegebühr 350,00 €
Eigenschaften
für Familien geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Campo sollte verhungern und verdursten!"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
3 + 2 - 1 =

*Pflichtfelder

<< Zurück