Anzeige-Nr.: 459079
vom 27.11.2016
18 Besucher

Stummel

Facebook Google+ Twitter Linkedin
Drucken
Profil
Flugpaten gesucht 
Tierart:

Hund

Rasse:

k.A. (Mischling)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
5,5 Jahre
Rubrik:
Tier sucht
Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Spanien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzTierhilfe Fuerteventura e.V. 
Fuerteventura

Telefon: 06188 –3019002


Beschreibung
PS A, geb: 01/11, Rüde. In der Pflegestelle seit 07/16

Stummel war bis vor kurzem ein kleiner Streuner, der durchs rustikale Hinterland wanderte. Lokale Anwohner fütterten ihn regelmäßig, aber sie kamen niemals dicht an ihn heran. Da er diesen Kontakt zu Menschen augenscheinlich nie gelernt hatte, dauerte es über 6 Wochen, ihn zu sichern und zum Tierarzt zu bringen. Befreit von Zecken und Flöhen konnte er dann auf eine unserer Insel-Pflegestellen ziehen. Inzwischen ist er kastriert und geimpft und unsere Pflegestelle arbeitet täglich mit ihm, damit er lernt, dem Menschen zu vertrauen.

Anfangs war er völlig konfus, rannte herum, bellte und versuchte verzweifelt unter den Zaun durch zu kommen. Auch wenn das Grundstück sehr groß ist, er hatte vorher niemals Zäune und Mauern kennengelernt und verstand diese -Einschränkung- nicht. Nach und nach merkte er, dass ihm nichts schlimmes widerfuhr, dass er Spaß mit anderen Hunden haben kann, regelmäßig Futter bekommt. Er fing an, zu vertrauen.

Stummel hat sich toll gemacht. Auch wenn er noch immer scheu ist, kommt er nun bereitwillig zu seinem Pflegefrauchen, lässt sich ein Geschirr anlegen und geht gern mit spazieren. Das ist ein gewaltiger Fortschritt, wenn man bedenkt, dass er weder Halsband noch Leine kannte. Nun liebt er die Spaziergänge sehr, er freut sich schon, wenn er das Geschirr nur sieht.

Der kleine Rüde liebt andere Hunde und ist ständig mit ihnen zusammen, beobachtet oder spielt mit ihnen. Stummel sollte unbedingt einen Hundekumpel in seinem neuen Zuhause haben da er so extrem sozial ist, außerdem würde ihm ein souveräner Ersthund helfen, sich einzufinden und zu weiterem Vertrauen zu gelangen.
Stummel braucht verständnisvolle Menschen, die seine Vergangenheit berücksichtigen und denen bewusst ist, dass sie jeden Schritt langsam angehen müssen. Ein ruhiges Umfeld, regelmäßige Abläufe - das täte ihm sehr gut. Stummel hat einen großartigen Charakter, der darauf wartet, dass er ihn zeigen kann. Eine große Persönlichkeit wartet in seinem kleinen Körper, er braucht nun ein Zuhause, das ihm hilft, sich in der für ihn ganz neuen Welt zurecht zu finden.
Update: 10/16
Stummel hat sich in seiner Inselpflegestelle sehr gut entwickelt. Gerne würde er noch mehr lernen, doch leider ist dies in der Pflegestelle, aufgrund der vielen Hunde die betreut werden möchten, schwer möglich. Daher wäre es für den netten Rüden schön, wenn er endlich seine eigene Familie finden würde. Stummel ist mit den anderen Hunden und besonders mit Nida sehr gut verträglich. Mit seiner Freundin Nida, hat sich eine enge Freundschaft gebildet. Sobald sein Geschirr oder das Halsband in Sichtweite ist, kommt er aufgeregt angelaufen und lässt sich dies bereitwillig anziehen. An der Leine läuft er sehr gut und ist daher ein angenehmer Begleiter. Stummel ist ein eher ruhiger Hund. Gelassen und ausgeglichen begegnet er Allem. Er zeigt sich weder aggressiv noch dominant seinen Artgenossen gegenüber.
Eigenschaften
kinderlieb, für Familien geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Dieses Tier benötigt noch einen Flugpaten für folgende Flugroute(n): Ausreise ist ab Juli 2016 möglich.
Für dieses Tier können Sie eine Flugpatenschaft übernehmen. Tiere, welche sich im Ausland in Notsituationen befinden, benötigen einen Flugpaten, damit diese in Deutschland u.a. Ländern ein besseres Zuhause erhalten können. Sei es vorübergehend in Pflegestellen oder dauerhaft in bereits wartenden Familien. Beispielsweise können Sie bei Beendigung ihres Urlaubs ein Tier als "Sondergepäck" einchecken lassen. Die Tierschutzorganisation bringt das Tier mit allen notwendigen Papieren (Impfpass bzw. EU-Heimtierpass, Gesundheitszeugnis, Flugmeldebestätigung) zum Abflughafen und macht mit Ihnen gemeinsam den Check-In. Sie müssen nach der Landung lediglich die Tier-Box vom Gepäckband in die Flughafen-Halle mitnehmen, wo bereits Tierschützer warten und das Tier abholen. Ihnen entstehen keine zusätzlichen Wege. Die evtl. Kosten für das Sondergepäck übernimmt in der Regel die jeweilige Tierschutzorganisation. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.

Es suchen auch noch viele andere Tiere Flugpaten auf nachfolgenden Flugroute(n):
von Fuerteventura nach Bremen
von Fuerteventura nach Düsseldorf
von Fuerteventura nach Frankfurt
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Stummel"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte für dieses Tier eine Flugpatenschaft übernehmen.
Ihr Abflughafen:
Abflug am:
: Uhr
Ihr Zielflughafen:
Ankunft am:
: Uhr
Fluggesellschaft:

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
15 + 1 - 3 =

*Pflichtfelder

<< Zurück