Anzeige-Nr.: 459348
vom 27.11.2016
39 Besucher

Popi, Pflegestelle in 52399 Morschenich

Facebook Google+ Twitter Linkedin
Drucken

Profil
NOTFALL Paten gesucht 
Tierart:

Hund

Rasse:

Mischling (Mischling)

Geschlecht:
weiblich
Alter:
4 Jahre
Rubrik:
Tier sucht
Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Deutschland
Bundesland:
Nordrhein-Westfalen
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzHundegarten Serres e.V. 
53881 Euskirchen

Telefon: 02251-73640


Beschreibung
Popi, geb. 06/2012, lebt auf einer Pflegestelle in 52399 Morschenich bei Düren

Vermutlich hatte Popi in Griechenland einen schweren Autounfall. Sie wurde mit einem offenen Bruch gefunden, zusammen mit ihren 7 Zwergen (Welpen). Ihre Babies sind inzwischen alle in ihr neues Zuhause umgezogen. Nur Popi wartet noch sehnsüchtig auf ihre eigene Familie!
Popis Vorderbeinchen musste amputiert werden. Das tat ihrer Lebensfreude allerdings keinen Abbruch. Sie ist immer gut gelaunt und strotzt vor Übermut. Mit Artgenossen und auch mit Katzen verträgt sie sich ausgezeichnet. Im Spiel ist so ausgelassen, dass man ihre Behinderung gar nicht bemerkt! Erdarbeiten bewältigt sie auch mit einem Vorderbein!
Popi liebt Streicheleinheiten und geht gerne an der Leine spazieren. Im Gras zu wälzen ist eine ihrer Leidenschaften.

Geschlecht: weiblich
geboren: Juni 2012
Größe: ca. 45 cm
kastriert: nein
Sonstiges: amputierter Vorderlauf, Leishmaniose positiv (wird mit Allopurinol behandelt)

Sie möchten diesem süßen Wirbelwind ein Zuhause geben? Bitte rufen Sie uns an (0177 3472645 oder 02275 369 9404), wir beantworten Ihnen gerne alle Fragen zum Thema Adoption und Vermittlung. Wir vermitteln bundesweit.
Alle zur Vermittlung stehenden Hunde sind geimpft, gechipt, entwurmt und haben einen EU-Heimtierausweis.
Besuchen Sie auch unsere Homepage – dort warten noch viele weitere Fellnasen auf ihre Chance. Ihr Team vom Hundegarten Serres e.V. – http://www.hundegarten-serres.de
Eigenschaften
für Familien geeignet, für Senioren geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Für dieses Tier können Sie eine Patenschaft übernehmen. Eine Patenschaft hilft den Tierschutzvereinen Tierarztkosten, die durch Impfungen, Operationen, Kastrationen etc. entstehen, zu finanzieren. Sie können jedoch auch eine Patenschaft in Form von Sachgeschenken übernehmen, d.h. Sie übersenden den jeweiligen Verein für ihr Patentier Grundausstattung, wie Napf, Decke, Halsband, Leine, Spielzeuge, Futter etc. oder Sie finanzieren diese Sachen. Ob Sie sich für eine monatliche Zahlung, eine Einmalzahlung oder eine Sachspende entscheiden, ist Ihnen überlassen - ihrem Patentier hilft jede Zuwendung. Den allgemeinen Ablauf der Patenschaft klären Sie bitte direkt mit der entsprechenden Tierschutzorganisation. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Popi, Pflegestelle in 52399 Morschenich"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte für dieses Tier eine Patenschaft übernehmen.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
15 + 1 - 3 =

*Pflichtfelder

<< Zurück