Anzeige-Nr.: 459776
vom 28.11.2016
17 Besucher

Bob er möchte mal groß hinaus

Facebook Google+ Twitter Linkedin
Drucken

Profil
Tierart:

Hund

Rasse:

Mischling (Mischling)

Geschlecht:
männlich
Alter:
7 Monate
Rubrik:
Tier sucht
Aufenthalt:
Tierheim
Land:
-
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzTierhilfe Hegau - Anja Keller 
78354 Sipplingen

Telefon: 0172/1687697


Beschreibung

Geschlecht: männlich
Kastriert: noch nicht
Rasse: Mischling
Alter: geb. ca. 04/2015
Größe: derzeit ca. 45 cm
braun, mit weißer Brust, im Tierheim seit: 15.07.2015

Bob & Co. suchen dringend ein Zuhause – die Welpen müssen momentan auf
einem Notplatz im Tierheim leben
Bobs Vorgeschichte:
Mitte Juli hörten unsere freiwilligen Helfer verdächtige Geräusche aus
dem Müllcontainer, der vor der Tür unseres Tierheims Albolote bei
Granada steht. Jämmerliches Weinen war aus dem Mülleimer zu hören und
als wir ihn öffneten, trauten wir unseren Augen kaum – es hatte
tatsächlich über Nacht jemand sechs Welpen dort buchstäblich „entsorgt“.
Wir denken immer, uns könnte nichts mehr überraschen, aber immer wieder
werden wir eines Besseren belehrt.
Verhalten zu Menschen generell, Kinderverträglichkeit:
Auch unser Bob ist ein ganz lieber Kerl: Sehr freundlich, natürlich sehr
verspielt, aufgeschlossen, offen, gar nicht scheu, sondern im Gegenteil
sehr anhänglich und verschmust. Er scheint glücklicherweise keine
schlechten Erinnerungen an das Leben vor dem Tierheim zu haben. Wir
können uns Bob auch gut in einer Familie mit vernünftigen Kindern
vorstellen, denn er ist ein richtiger Schatz!

Bob ist noch ja noch ganz jung und demensprechend gerne spielt er
natürlich mit seinen Geschwistern oder mit den anderen Hunden im
Freilauf.
Mittlerweile greifen die durchgeführten Impfungen und so konnten Bob und
seine Geschwister jetzt auch schon einmal probeweise draußen „Gassi“
gehen. Das war für unsere Rasselbande natürlich komplettes Neuland – das
dürfen sie dann sicher in ihrem neuen Zuhause lernen ;-)
Trotzdem war schön zu sehen, dass alle Hunde zwar überrascht von den
vielen neuen Eindrücken ringsum waren, aber keiner von ihnen hatte Angst
oder versteckte sich. Im Gegenteil: Die Geschwister waren begeistert,
das Tierheim und ihren kleinen Freilauf auch einmal verlassen zu dürfen,
auf Gras zu laufen, alles abzuschnüffeln, kurz einfach einmal „Hund“ zu
sein. Schade, dass dieser Spaziergang erst mal eine Ausnahme bleiben
wird – unsere ehrenamtlichen Helfer haben mit der Versorgung unserer
Hunde und Katzen so viel zu tun, dass für Spaziergänge immer viel zu
wenig Zeit übrigbleibt – und Gassigänger wie in Deutschland gibt es hier
in Spanien leider kaum.
Wir möchten unbedingt vermeiden, dass Bob und seine Geschwister noch
längere Zeit im Tierheim verbringen müssen und suchen deshalb für
unseren Schützling eine liebevolle, aktive Familie.
Haben Sie Zeit, Geduld und ganz viel Liebe, die Sie Bob schenken
möchten? Sind Sie bereit für das „Abenteuer Welpe/Junghund“? Haben Sie
gute Nerven, wenn auch mal etwas angeknabbert wird und Gelassenheit,
wenn manches am Anfang noch nicht so klappen mag?
Wir suchen Menschen, die Zeit und Lust haben, mit Bob nach der
Eingewöhnungszeit vielleicht eine Welpen- oder Junghundegruppe zu
besuchen und die sich über jeden Fortschritt, den er macht, freuen.
Kurz: Menschen mit Herz und Hundeverstand.
Eigenschaften
kinderlieb, für Familien geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen, verträglich mit Katzen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Bob er möchte mal groß hinaus "

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
19 - 9 + 4 =

*Pflichtfelder

<< Zurück