Anzeige-Nr.: 459789
vom 28.11.2016
21 Besucher

Moncho

Facebook Google+ Twitter Linkedin
Drucken

Profil
Tierart:

Katze

Rasse:

k.A.

Geschlecht:
männlich
Alter:
-
Aufenthalt:
Tierheim
Land:
-
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzTierhilfe Hegau - Anja Keller 
78354 Sipplingen

Telefon: 0152 21819348


Beschreibung
MONCHO
Kater
Alter: geb. 01.04.2013
kinderlieb
Im Tierheim seit: 01/2016
Vorgeschichte:
Moncho wurde in einem Dorf in der Provinz Granada ausgesetzt. Er lebte dort auf einer Brache und einige Nachbarn gaben ihm regelmäßig Futter. Er lebte in einer Kiste und blieb in diesem Gebiet. Er war ein Kater, der sehr verschmust war und immer sofort anfing zu schnurren, um die Aufmerksamkeit auf sich zu lenken. Alle Kinder der Gegend konnten ihn hochnehmen und er war glücklich

Trotzdem gab es dort auch Menschen, die ihm nicht gut gesinnt waren. So warfen ihn einige Kinder immer wieder und wieder in einen Kanal und schauten dabei zu, wie er sich dort alleine wieder heraus kämpfen musste. Durch das Werfen brach er sich eines der Hinterbeine. Das Bein verheilte von alleine wieder und es behindert ihn nicht. Er kann ein ganz normales Leben führen.
Zum Glück konnten wir ihn von dort wegholen und er kam zu uns ins Tierheim.
Anfangs hat ihn das Leben im Tierheim sehr gestresst. Er war sehr verschüchtert. Aber schon nach kurzer Zeit hat er sich eingewöhnt und nun geht es ihm wieder sehr gut.

Bei den freiwilligen Mitarbeitern im Tierheim zeigt er sich sehr verschmust und anhänglich. Er kommt immer gleich angelaufen und möchte gestreichelt werden und alle Aufmerksamkeit für sich alleine. Er ist ein ganz lieber, offener, extrovertierter und freundlicher kleiner Kerl.
Zu Kindern ist er sehr freundlich geblieben, trotz der schlechten Erfahrungen. Er lässt sich anfassen und fängt sofort an zu schnurren.
Moncho ist eher ein ruhiger, ausgeglichener Kater, der sehr verfressen ist, gerne in der Sonne liegt, aber auch sehr neugierig ist. Sogar beim Tierarzt bleibt er entspannt; er lässt alle Untersuchungen mit sich machen ohne böse zu werden.
Er ist auch schon stubenrein und man kann ihn stundenweise problemlos alleine lassen.
Wir glauben, dass er mit reiner Wohnungshaltung zurecht käme, wenn ihm mindestens ein gesicherter Balkon zur Verfügung gestellt wird. Aufgrund seines ruhigen Wesens wird ihm ein eingegrenzter Bereich sicher ausreichen.
Mit anderen Katzen und Katern versteht er sich grundsätzlich gut. Anfangs ist er etwas gestresst, aber das legt sich bei ihm sehr schnell und dann kann er prima mit seinen Artgenossen zusammenleben.
Wenn Sie bereits eine Katze oder einen Kater haben, könnte Moncho sehr gut dazu vermittelt werden.
Für Moncho suchen wir ein Zuhause, wo er glücklich wird und wo es Menschen gibt, die ihm all die Liebe entgegenbringen, die er so sehr verdient hat. Vor allem aber soll er für immer bleiben dürfen und sein Zuhause nie wieder verlieren.
Dieses zutrauliche und ruhige Katerchen wäre sehr gut geeignet für ältere Menschen, aber auch für eine Familie mit Kindern. Es können sich auch gerne Katzenanfänger für ihn melden.
Wo darf unser Moncho für immer einziehen?
Besonderheiten:
Moncho ist negativ auf FIV getestet. Der FeLV-Test muss in Kürze wiederholt werden, da seine Wert
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Moncho"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
1 + 2 - 1 =

*Pflichtfelder

<< Zurück