Anzeige-Nr.: 460158
vom 29.11.2016
19 Besucher

NIÑO

Facebook Google+ Twitter Linkedin
Drucken

Profil
Tierart:

Hund

Rasse:

Podenco

Geschlecht:
männlich
Alter:
-
Rubrik:
Tier sucht
Aufenthalt:
Tierheim
Land:
-
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzTierhilfe Hegau - Anja Keller 
78354 Sipplingen

Telefon: 0152 21 81 93 48


Beschreibung
Geschlecht: Rüde
Kastriert: ja
Rasse: Podenco
Alter: geb. ca. 10/2014
Größe: 45 cm
Farbe: braun
In Pflegefamilie seit: 2014
Aufenthaltsort: Pflegefamilie in Albolote/Granada, Spanien
Sie suchen einen Begleiter für gepflegte Jogging-Runden? Dann ist NIÑO Ihr Hund!
Vorgeschichte:
Niño wurde von einer freiwilligen Helferin des Tierheims als erst ca. drei Monate jungen Welpen völlig hilflos auf der Straße gefunden. Obwohl sie schon so viele Tiere Zuhause hatte, konnte sie ihn unmöglich seinem Schicksal überlassen und nahm ihn zu sich mit nach Hause, wo sie sich liebevoll um ihn kümmerte und wo er in Ruhe zu so einem prächtigen Hund heranwachsen konnte.

Verhalten zu Menschen generell; Kinderverträglichkeit:
Niño ist nur ganz am Anfang ein ganz klein wenig schüchtern. Er taut rasch auf und dann ist er sehr freundlich und menschenbezogen. Er geht offen auf Menschen zu, ist gutmütig und ein echter Sonnenschein.

Mit Kindern dürfte er auch sehr gut zurechtkommen, vor allem wenn sie nicht mehr ganz so klein und wild sind.
Wesen:
Unser Niño hat einen ganz feinen Charakter. Er ist zwar alters- und rassegemäß ein temperamentvoller Feger, der viel Auslauf und Beschäftigung braucht. Doch er hat auch seine verschmusten Momente und dann kann er gar nicht genug Streicheleinheiten bekommen.
Mit seinen Hundefreunden, es leben derzeit insgesamt acht Hunde in der Pflegestelle, muss er tagsüber viele Stunden alleine bleiben, da sein Pflegefrauchen arbeiten geht. Er ist also grundsätzlich daran gewöhnt, stundenweise allein zu bleiben. Im neuen Zuhause soll er aber auf gar keinen Fall mehr so viel Zeit ohne seine Bezugsperson verbringen müssen.
Generell ist seine derzeitige Pflegestelle mit den vielen Hunden etwas überfordert. Sie kümmert sich zwar gut im Rahmen ihrer Möglichkeiten, gibt den Tieren Futter und Wasser und alle haben im Hof eine Hundehütte, die vor Kälte und Regen schützt. Aber da es so viele sind (Katzen hat sie außerdem noch) bekommen die Hunde natürlich nicht die Aufmerksamkeit und Zuwendung, die sie bräuchten. Spaziergänge werden mit den Hunden praktisch nie unternommen. Nie dürfen sie raus aus dem Hof und die Welt da draußen kennenlernen und neue Gerüche schnuppern und Neues erleben.
Verträglichkeit mit Artgenossen:
Niño ist sehr gut verträglich mit Artgenossen. Derzeit lebt er sowohl mit Rüden als auch mit Hündinnen problemlos in einer Gruppe zusammen. Er wäre sehr gut als Zweithund geeignet.
Wo soll NIÑO leben:
Für unseren Niño suchen wir junge, aktive Menschen. Es können gerne Hundeanfänger sein, da er sehr leicht zu führen ist. Es könnte auch eine fröhliche und aktive Familie sein oder Menschen, die bereits einen Hund haben. Er passt eigentlich überall hin, wenn man nur genug Zeit hat, ihn vor allem körperlich so auszulasten, dass er ein glückliches Hundeleben führen kann. Er eignet sich sicherlich auch sehr gut als Jogging-Begleiter.
Niño möchte so gerne mehr von der Welt sehen...
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"NIÑO"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
11 - 5 + 3 =

*Pflichtfelder

<< Zurück