Anzeige-Nr.: 461162
vom 01.12.2016
20 Besucher

BELA - PERSÖNLICHKEIT SUCHT FAMILIE

Facebook Google+ Twitter Linkedin
Drucken

Profil
NOTFALL 
Tierart:

Hund

Rasse:

Labrador Retriever (Mischling)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
9 Jahre
Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Kroatien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzLesika-Hundehilfe Varazdin e.V. 
37127 Jühnde

Telefon: 0681 93583668


Beschreibung
weiblich – kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt
geboren 2007
ca. 60 cm
Übernahmegebühr 300 €
Befindet sich im Asyl Spas in Varazdin (Kroatien)

Große Persönlichkeit mit Lebenserfahrung sucht ...

Bela ist eine anhängliche und sehr anschmiegsame Hundedame. Diese liebenswerten Eigenschaften konnte sie sich trotz ihres traurigen Schicksals erhalten. Die Tierschützer des Asyls haben lange gebraucht, um sie einzufangen. Bela lief viele Tage traumatisiert und voller Panik mit einem dicken, eng um den Hals gezogenen Strick umher. Sie war außer sich vor Angst und zitterte am ganzen Körper. Nur mit viel Geschick und Geduld gelang es schließlich, sie mit Futter zu überlisten und in die Sicherheit des Asyls zu bringen.

Die Tierschützer vermuten, dass Bela erhängt werden sollte, was leider noch immer nicht unüblich ist. Allerdings scheint es Bela gelungen zu sein, sich loszureißen. Von der Schlinge um ihren Hals konnte sie sich jedoch nicht befreien. Der Knoten hatte sich so fest gezogen, dass sie nur noch mühsam atmen konnte.

Bela hat sich im Asyl gut erholt und liebt die menschliche Nähe und Zuneigung sehr. Sie versteht sich mit allen Hunden und liebt es, mit ihnen umherzutollen. Ein Band um ihren Hals kann sie jedoch nicht mehr ertragen. Versucht man ihr eines umzulegen, flüchtet Bela zitternd vor Panik und versteckt sich.

Bela sucht ganz besondere Menschen. Ihre schwere Vergangenheit hat Narben hinterlassen. Sie ist eine Persönlichkeit mit Ecken und Kanten, kein fröhlicher Junghund mit reiner Seele. Schon viele Jahre lebt sie im Asyl und hat sich in dieser Zeit eng an Vucko angeschlossen, der ebenfalls ein Altinsasse ist. Sie beide sind Verlierer im Leben, zwei der Vergessenen, an denen das Glück stets vorbeigezogen ist. Es sind Hunde, die als nicht mehr vermittelbar gelten: scheinbar zu alt und zu eigen, geprägt von langen Jahren des Lebens im Asyl. Doch auch sie sollen eine Chance erhalten, denn jeder verdient ein kleines Stück Glück. Daher stellen wir Bela hier vor, in der Hoffnung, dass es Menschen gibt, die gerade den Vergessenen dieses späte Glück schenken.

Kontakt:
Gabriele Fuge
Mail: gabriele.fuge@web.de

Belas und Vuckos Tagebuch:
http://www.freunde-fuer-tiere-in-not-forum.de/t247f155-BELA-Labrador-Mix-UND-VUCKO-grosse-Persoenlichkeiten-mit-Lebenserfahrung-suchen.html
Eigenschaften
für Familien geeignet, für Senioren geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"BELA - PERSÖNLICHKEIT SUCHT FAMILIE"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
15 + 1 - 3 =

*Pflichtfelder

<< Zurück