Anzeige-Nr.: 461687
vom 02.12.2016
13 Besucher

Yogi

Facebook Google+ Twitter Linkedin
Drucken

Profil
Paten gesucht 
Tierart:

Katze

Rasse:

Europäisch Kurzhaar (Mischling)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
7 Monate
Rubrik:
Tier sucht
Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Spanien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzTierhilfe Miezekatze e. V. 
65606 Villmar-Seelbach

Telefon: k.A. - Bitte nutzen Sie das nachfolgende Kontaktformular.


Beschreibung
Yogi und seine Geschwister Nala, Yuki und Seiishi stammen aus einem Privathaushalt. Die vier haben noch zwei weitere Geschwister, die im Bekanntenkreis der Familie Aufnahme gefunden haben. Ursprünglich hatte die Familie die Tierschützer um Hilfe gebeten, die Mutterkatze zu kastrieren, was ihnen aus finanziellen Gründen nicht möglich sei. Das wird gegen einen kleinen Beitrag ihrerseits auch in Kürze geschehen. Da die verbliebenen Babys alle in einem sehr schlechten Zustand waren, hatte sich Josefina bereiterklärt, sie mit auf die Finca zu nehmen und ein Zuhause für sie zu suchen. Alle vier waren unter anderem total verfloht. Inzwischen sehen sie deutlich besser aus und wir können sie vorstellen. Yogi kennt Menschen, seit er die Augen aufgemacht hat, so dass wir davon ausgehen können, dass er mal ein kleiner Schmusekater wird.

Aufenthaltsort: Spanien/Cadiz

Je nach Alter sind unsere Miezen kastriert, gechipt, geimpft, auf Leukose/FIV getestet und kommen mit einem EU-Heimtierausweis nach Deutschland.Vermittelt werden sie bundesweit mit Übernahmevertrag und gegen Aufwandspauschale.
Eigenschaften
Wohnungskatze, verträglich mit anderen Katzen
Für dieses Tier können Sie eine Patenschaft übernehmen. Eine Patenschaft hilft den Tierschutzvereinen Tierarztkosten, die durch Impfungen, Operationen, Kastrationen etc. entstehen, zu finanzieren. Sie können jedoch auch eine Patenschaft in Form von Sachgeschenken übernehmen, d.h. Sie übersenden den jeweiligen Verein für ihr Patentier Grundausstattung, wie Napf, Decke, Halsband, Leine, Spielzeuge, Futter etc. oder Sie finanzieren diese Sachen. Ob Sie sich für eine monatliche Zahlung, eine Einmalzahlung oder eine Sachspende entscheiden, ist Ihnen überlassen - ihrem Patentier hilft jede Zuwendung. Den allgemeinen Ablauf der Patenschaft klären Sie bitte direkt mit der entsprechenden Tierschutzorganisation. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Yogi"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte für dieses Tier eine Patenschaft übernehmen.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
8 + 8 + 2 =

*Pflichtfelder

<< Zurück