Anzeige-Nr.: 461721
vom 02.12.2016
42 Besucher

Rassekundige Halter für Lissy gesucht

Facebook Google+ Twitter Linkedin
Drucken
Profil
NOTFALL 
Tierart:

Hund

Rasse:

Centralasiatischer Owtscharka (reinrassig)

Geschlecht:
weiblich
Alter:
1 Jahr
Rubrik:
Tier sucht
Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Deutschland
Bundesland:
Hessen
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzCani F.A.I.R. 
51375 Leverkusen

Telefon: 02159 9282199


Beschreibung
Update 30 10. 2016:
Lissy ist nach erfolgreicher Operation jetzt in einer Pflegestelle. Hier wird der Bewegungsumfang allmählich erweitert. Es geht ihr sehr gut und sie würde schon am liebsten wieder toben und spielen. Das ist jetzt leider eine harte Zeit, aber mit hoffentlich einem sehr guten Ergebnis. Wenn alles weiterhin so gut verläuft, wird sie ganz normal alt werden können, vielleicht stellet sich später eine Arthrose ein, aber das wäre bei jedem anderen Hund im Alter ebenso möglich. Schmerzmittel braucht sie keine mehr, sie bekommt aber Nahrungszusätze, die die Heilung und den Aufbau von Gelenken und Muskeln fördern. Und so ganz nebenbei wird auch noch ein wenig trainiert. Lissy ist übrigens wirklich eine unglaubliche Schmusebacke und absolut stubenrein. Sie sucht die Nähe ihrer Menschen sehr.

Oktober 2016:
Bei Lissy wurde mittels Röntgenaufnahmen eine schwere Hüftdysplasie beidseits festgestellt, die laut übereinstimmender Aussagen mehrerer Tierärzte so zeitnah wie möglich operiert werden muss. Zusammen mit der Tierschutzorganisation Canifair wurde nun der Kontakt zu Dr. Backhaus in Longuich hergestellt, der eine relativ schonende Methode entwickelt hat und Lissy operieren wird. Danach wird sie in eine Pflegestelle übernommen, von der aus die nötige Weiterbehandlung erfolgt. Wir sind froh über diese Zusage ebenso wie auch über die tatkräftige Unterstützung durch Canifair, die Lissy einst in eine Endstelle vermittelt hatte, auf der sie dann leider nicht bleiben konnte. Bei den Kosten ist uns Dr. Backhaus sehr entgegen gekommen.

Leider hatte Lissy nach ihrer Reise nach Deutschland kein Glück. Das Tierheim Fulda kam uns zur Hilfe und hat sie in Pension genommen.
Lissy ist etwas ganz besonderes. Als Centralasiatische Owtscharkadame ist sie sicherlich eine Seltenheit, vor allem im Tierschutz.
Sie wurde als Fundhund auf der Strasse gefunden, war dann in Ungarn vermittelt aber als sie zu groß wurde, brachte man sie wieder ins Tierheim.
Lissy ist verträglich mit anderen Hunden aber sie ist noch nicht erwachsen und ihr Verhalten kann sich noch ändern.
Als Herdenschutzhund braucht sie ein ländliches Zuhause mit Grundstück und Menschen, die sich mit ihrer Rasse auskennen. Sie benötigt selbstbewusste und konsequente Menschen, denen sie den nötigen Respekt entgegenbringt, um sich führen zu lassen.
Lissy ist sehr freundlich zu ihren Menschen.
Lissy jagt gerne Vögel und sie buddelt gerne, weswegen ihr Grundstück gut gesichert sein sollte.

Lissy ist jagdlich ambitioniert, daher sollten keine Katzen und Kleintiere in ihrem Zuhause wohnen und sie braucht ein hoch eingezäuntes Grundstück.
Eigenschaften
nur für hundeerfahrene Menschen geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Rassekundige Halter für Lissy gesucht"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
11 - 5 + 3 =

*Pflichtfelder

<< Zurück