Anzeige-Nr.: 461931
vom 03.12.2016
23 Besucher

Gina - überflüssig und sollte sterben

Facebook Google+ Twitter Linkedin
Drucken

Profil
Tierart:

Hund

Rasse:

Labrador-Mix (Mischling)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
1,5 Jahre
Rubrik:
Tier sucht
Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Spanien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzHundepfoten in Not e.V. - Niedersachsen 
- -

Telefon: k.A. - Bitte nutzen Sie das nachfolgende Kontaktformular.


Beschreibung
Gina ist in der Tötungsstation in Mazarrón. Wir hoffen, dass sie bald in eine Pension umziehen und diesen schrecklichen Ort verlassen kann.

Kollegin Lisa schreibt:

„Gina ist ein etwas schüchterner Hund, anfangs wollte sie gar nicht aus dem Zwinger kommen. Die Situation in der Tötungsstation macht ihr Angst. Aber Gina hat schnell begriffen dass sie vor uns Helfern keine Angst haben muss.

Ihre Lieblingsbeschäftigung bei den kurzen Spaziergängen, die wir mit ihr machen können ist > Pfoten auf die Schultern legen und kuscheln wie ein großer Bär. Das ist so herzig. Gina läuft lieb mit uns an der Leine (wenn sie nicht gerade auf unseren Schultern ruht.)

Wir können nicht erkennen, dass Gina Probleme mit anderen Hunden hat. Wenn wir mit ihr laufen und andere Hunde sind auch gerade draußen, dann verhält sie sich sehr sozial“.

Gina ist also auf der Suche nach einem Zuhause und wir hoffen sehr, dass sich bald ein Zuhause findet für Gina.

Sie haben Freude an einem größeren Hund, Platz und Zeit um mit Gina zusammen das Leben zu genießen? Dann freuen wir uns auf Ihre Nachricht, gerne auch Ihren Anruf

Juni 2016
Die hübsche Gina wurde von unseren Tierschützern in Spanien besucht. Sie zeigt sich fremden Menschen gegenüber sehr zurückhaltend. Gill, die Besitzerin der Pension, die sie kennt, mag Gina sehr.

Sie teilt sich ihren Zwinger mit einem Rüden, dieser scheint ihr ein wenig Sicherheit zu geben. Leider frißt Gina weiterhin sehr wenig. Die Zwingerhaltung macht ihr einfach zu schaffen.

Wegen der Leishmanioseerkrankung wird sie nun medikamentös behandelt. Nun wünschen wir uns natürlich sehr, dass unsere -Pechmarie- trotz ihrer Erkrankung die Chance bekommen wird auf ein Zuhause.

Über -das Thema- Leishmaniose informieren wir sie gerne

Weitere Bilder von Gina finden Sie in ihrem
Bildertagebuch:

http://www.hundepfoten-in-not.com/t4135-bildertagebuch-gina-eine-ganz-liebe-herzige-hundin-die-am-liebsten-die-pfoten-auf-die-schulter-legt-und-kuschelt-wie-ein-grosser-bar

Gina sucht für´s Erste noch eine Pflegestelle. Informationen zum Thema 'Pflegehund' finden Sie unter diesem Link:

http://www.hundepfoten-in-not.de/?page_id=203

Falls Sie sich vorstellen könnten, diesen Hund zu sich in Pflege zu nehmen, bis er ein endgültiges Zuhause gefunden hat, dann füllen Sie doch bitte den Haltungsbogen aus und senden ihn an die zuständige Ansprechpartnerin.
Bitte kopieren Sie folgenden Link:

http://www.hundepfoten-in-not.de/wp-content/uploads/2014/06/HB_HPIN_26.05.2015.pdf

geb. ca. August 2014
Schulterhöhe: ca. 60 cm

Impfungen: Vollständig grundimmunisiert, gechipt, mit EU-Pass, Ehrlichiose, Rickettsiose negativ gestestet, Leishmaniose positiv.

Schutzgebühr: 200,- € zzgl. 50,- € Transportkostenanteil

Organisation/Verein: Hundepfoten in Not e.V.

Kontaktperson: Frau Kerstin Nachtigall
Email: nachtigall@hundepfoten-in-not.de
Telefon: 015752760256
Webseite: www.hundepfoten-in-not.de


Eigenschaften
kinderlieb, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Gina - überflüssig und sollte sterben "

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
8 + 8 + 2 =

*Pflichtfelder

<< Zurück