Anzeige-Nr.: 461961
vom 03.12.2016
9 Besucher

Toby

Facebook Google+ Twitter Linkedin
Drucken
Profil
Flugpaten gesucht 
Tierart:

Hund

Rasse:

Bardino (Mischling)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
1,5 Jahre
Rubrik:
Tier sucht
Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Spanien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzTierhilfe Fuerteventura e.V. 
Fuerteventura

Telefon: 07152/ 566 95 97


Beschreibung
PS FL, geb: 03/15, Rüde. Auf der Finca seit 09/16

Toby hatte Glück im Unglück. Sein bisheriges Herrchen ist verstorben und eine liebe Nachbarin kümmerte sich liebevoll um ihn, bis er auf unsere Insel-Pflegestelle umziehen durfte. Bis dahin lebte Toby nur an der Kette.

Der junge Rüde genießt sein neues Leben in Freiheit in vollen Zügen und ist einfach immer gut gelaunt. Noch etwas tollpatschig, aber sehr gutmütig erkundigt er alles und freut sich über jeden menschlichen Kontakt. Seinem Menschen will er einfach nur gefallen und auch wenn er etwas Zeit braucht, um zu verstehen, was die Zweibeiner von ihm wollen, ist er umso begieriger alles richtig zu machen.

Toby ist sozialverträglich, sollte aber trotzdem nicht zu großen, dominanten Rüden. Hundeschule würde ihm bestimmt Spaß machen, weil er sehr gerne bei seinem Menschen ist und ihm gefallen möchte. Kinder sollten mindestens 14 Jahre alt sein.

Bardinos gehören zu den Hütehunden der Kanaren und werden dort als Hüte-, Wach- und Begleithunde eingesetzt. Dies sollte bei der Adoption berücksichtigt werden. Über ein Haus mit Garten, in dem er seinen Wachtrieb ausleben kann, wäre schön. Hat man einmal das Vertrauen und die Liebe eines Bardinos gewonnen, bekommt man einen treuen und loyalen Freund fürs Leben.
Dieses Tier benötigt noch einen Flugpaten für folgende Flugroute(n): Ausreise ist ab Oktober 2016 möglich.
Für dieses Tier können Sie eine Flugpatenschaft übernehmen. Tiere, welche sich im Ausland in Notsituationen befinden, benötigen einen Flugpaten, damit diese in Deutschland u.a. Ländern ein besseres Zuhause erhalten können. Sei es vorübergehend in Pflegestellen oder dauerhaft in bereits wartenden Familien. Beispielsweise können Sie bei Beendigung ihres Urlaubs ein Tier als "Sondergepäck" einchecken lassen. Die Tierschutzorganisation bringt das Tier mit allen notwendigen Papieren (Impfpass bzw. EU-Heimtierpass, Gesundheitszeugnis, Flugmeldebestätigung) zum Abflughafen und macht mit Ihnen gemeinsam den Check-In. Sie müssen nach der Landung lediglich die Tier-Box vom Gepäckband in die Flughafen-Halle mitnehmen, wo bereits Tierschützer warten und das Tier abholen. Ihnen entstehen keine zusätzlichen Wege. Die evtl. Kosten für das Sondergepäck übernimmt in der Regel die jeweilige Tierschutzorganisation. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.

Es suchen auch noch viele andere Tiere Flugpaten auf nachfolgenden Flugroute(n):
von Fuerteventura nach Dresden
von Fuerteventura nach Düsseldorf
von Fuerteventura nach Bremen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Toby"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte für dieses Tier eine Flugpatenschaft übernehmen.
Ihr Abflughafen:
Abflug am:
: Uhr
Ihr Zielflughafen:
Ankunft am:
: Uhr
Fluggesellschaft:

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
4 + 5 + 3 =

*Pflichtfelder

<< Zurück