Anzeige-Nr.: 462071
vom 03.12.2016
20 Besucher

Thando

Facebook Google+ Twitter Linkedin
Drucken

Profil
NOTFALL 
Tierart:

Katze

Rasse:

Russisch Blau (Mischling)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
1 Jahr
Rubrik:
Tier sucht
Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Spanien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzTierhilfe Miezekatze e. V. 
65606 Villmar-Seelbach

Telefon: k.A. - Bitte nutzen Sie das nachfolgende Kontaktformular.


Beschreibung
Thando- in vielen afrikanischen Sprachen bedeutet das Liebe - haben wir diesen kleinen Kater genannt. Der kleine Mann hat ein furchtbares Schicksal ereilt. Er ist querschnittsgelähmt, womöglich von Geburt an. Thando kam auf die Finca, weil Passanten die Tierschützer informiert hatten, dass sich an einer Straße ein Kater befand, der nicht laufen kann. Bis die Tierschützer kommen konnten, hatten sie ihm eine kleine Hütte aus Pappkarton gebaut, damit Thando vor Hunden geschützt ist, von denen es in der Zone, in der er sich befand, sehr viele gibt.
Die Tierschützer haben den Süßen dann erstmal zum Tierarzt gebracht, mit einem niederschmetternden Ergebnis: Der Kleine ist wohl schon länger gelähmt, er hat überhaupt keine Muskulatur in den Hinterbeinen. Womöglich wurde er so geboren und deswegen ausgesetzt! Die Hinterbeine von Thando wiesen auch mehrere Wunden auf, weil er sie wohl schon länger hinter sich hergeschleppt hat. Die Tierschützer sind extra nochmal zu einem anderen Tierarzt gefahren, die bessere Untersuchungsmöglichkeiten haben und von denen sich einer auf Chirugie spezialisiert ist. Aber wieder das furchtbare Ergebnis. Da ist nichts mehr zu machen bei Thando, jede weitere Röntgenaufnahme würde die Mühe nicht lohnen.
Jetzt lebt Thando auf der Finca in einem Käfig, er ist inkontinent und muss jeden Tag gebadet werden, die Wunden müssen versorgt werden. Das ist noch nicht mal das Schlimmste, den Rest des Tages müssen die Tierschützer den kleinen Mann im Käfig sich selbst überlassen. Mit solchen Fällen sind sie restlos überfordert. Es wird händeringend nach einer Pflegestelle gesucht, aber die sind im Moment in Andalusien praktisch nicht zu finden, erst recht nicht für solche Fälle.
Die Tierärzte haben gesagt, dass ein Rollstuhl Thando helfen könnte, wenigstens die Hinterbeine zu schonen und wieder in eine aufrechte Position zu kommen. Doch dafür fehlt den Tierschützern einfach das Geld und natürlich auch die Zeit, ihn daran zu gewöhnen. Sie hoffen jetzt inständig, dass sich vielleicht in Deutschland eine Familie findet, die sich des kleinen Thando annimmt. Er ist übrigens ein sehr liebenswertes Katerchen, unendlich dankbar dafür, dass man jetzt versucht ihm zu helfen.
Update 11.03.2016
Thando hat Riesenglück gehabt. Zusammen mit einem weiteren querschnittsgelähmten Kater der Tierschützer, den wir noch nicht vorgestellt haben, hat er eine Pflegestelle in Madrid gefunden. Es ist eine Frau, die sich besonders um querschnittsgelähmte Katzen kümmert. Damit dort immer wieder neue Katzen nachrücken können, ist natürlich auch diese Frau darauf angewiesen, dass ihre Schützlinge ein richtiges Zuhause finden. Thando sucht also weiter eine Familie, allerdings jetzt unter sehr viel besseren Voraussetzungen. Wir freuen uns sehr für den kleinen Katermann und seinen Kumpel Angel. Was auf diesen Fotos nicht zu sehen ist, beide üben fleißig mit dem Rollwagen...

Aufenthaltsort: Spanien/Cadiz
Eigenschaften
Wohnungskatze, verträglich mit anderen Katzen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Thando"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
1 + 2 - 1 =

*Pflichtfelder

<< Zurück