Anzeige-Nr.: 462476
vom 04.12.2016
37 Besucher

Pucca sucht aktive Menschen

Facebook Google+ Twitter Linkedin
Drucken

Profil
Flugpaten gesucht 
Tierart:

Hund

Rasse:

Mischling (Mischling)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
1,5 Jahre
Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Spanien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzPfotenrettung grenzenlos e.V. 
82152 Planegg

Telefon: 089 / 64 98 07 33


Beschreibung
Rasse Mischling
Geschlecht Hündin, kastriert
Alter geb. 02.02.2014
Schulterhöhe ca. 35cm
Tierärztliches geimpft, gechipt, EU-Heimtierausweis, wird vor Ausreise auf Mittelmeerkrankheiten getestet
Besonderheiten liebevoll, menschenbezogen, aktiv, lebendig, verträglich mit Artgenossen, allerdings sehr verspielt
Herkunft Fundhund
derzeitiger Wohnort Tierheim in Jaén / Spanien
Die junge Pucca wurde von der spanischen Polizei aufgegriffen und die örtliche Tötungsstation gebracht. Dort entdeckten unsere Tierschutzkollegen die junge Hündin, die sich in dieser feindlichen Umgebung extrem schwer tat. Pucca litt in der Tötung sehr und zeigt sich verunsichert. Unsere Tierschutzkollegen konnten dies nicht mit ansehen und brachten Pucca in das zwar ebenfalls volle Tierheim, wo sie jedoch mit ähnlich alten und kleineren Artgenossen untergebracht werden konnte.
Hier hat sich Pucca inzwischen einigermaßen eingelebt, aber natürlich wünscht sich Pucca nichts sehnlicher als ein eigenes Zuhause und eine Familie, die sie liebt!
Unsere Tierschutzkollegen beschreiben Pucca als sehr anhänglich und menschenbezogen und sie liebt es gestreichelt zu werden. Allerdings reagiert sie auf viele neue und unbekannte Dinge noch unsicher. Auf der anderen Seite ist Pucca (vermutlich auch aufgrund der Rassen, die in ihr mitgemischt haben) ein echtes Powerpaket. Die junge Hündin hätte gerne 24 Stunden Aktion um sich rum und ist ausgesprochen aufmerksam und verspielt. Daher suchen wir dringend eine Familie, die sie natürlich artgerecht körperlich und geistig auslastet, ihr aber genauso auch Ruhe beibringt und ihr zeigt, dass sich nicht 24 Stunden alles um sie alleine drehen kann.

Aufgrund ihres jungen Alters braucht Pucca ausreichend Bewegung und Beschäftigung, um ihren Bewegungsdrang ausleben zu können. Lange Spaziergänge in der Natur, der Besuch einer Hundeschule, in der Sie Pucca die wichtigsten Grundlagen des Hunde-Einmaleins zeigen werden, werden Ihnen und ihr sicher viel Freude bereiten und ist in ihrem Fall schon fast Bedingung.

Stundenweise allein zu Hause bleiben, Stubenreinheit, Autofahren und einfach ihren Menschen eine gute Begleiterin zu sein, muss ihre neue Familie Pucca mit viel Geduld und Konsequenz noch beibringen, denn wie gesagt, sie hat dies alles bisher nicht kennen lernen können. Aber wir sind uns sicher, dies alles wird sie sicherlich ganz schnell lernen.

Gerne dürfen Artgenossen in Pucas neuen Zuhause sein, allerdings sollten diese unserem Temperamentsbolzen gewachsen sein.

Wenn Sie sich nun in diese nette Hundedame mit den schönen Augen verliebt haben, dann melden Sie sich bitte schnell bei uns. Wir werden Ihnen all Ihre Fragen gerne beantworten rund um Pucca und eine mögliche Adoption.

Pucca wird kastriert, gechipt, geimpft und mit blauem EU-Heimtierausweis in München ankommen und sich auf Sie freuen. Auch wird sie auf die Mittelmeerkrankheiten getestet sein.


Selma Last Tel.: 089 / 64 98 07 33
Eigenschaften
für Familien geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Dieses Tier benötigt noch einen Flugpaten für folgende Flugroute(n): Ausreise ist ab September 2015 möglich.
Für dieses Tier können Sie eine Flugpatenschaft übernehmen. Tiere, welche sich im Ausland in Notsituationen befinden, benötigen einen Flugpaten, damit diese in Deutschland u.a. Ländern ein besseres Zuhause erhalten können. Sei es vorübergehend in Pflegestellen oder dauerhaft in bereits wartenden Familien. Beispielsweise können Sie bei Beendigung ihres Urlaubs ein Tier als "Sondergepäck" einchecken lassen. Die Tierschutzorganisation bringt das Tier mit allen notwendigen Papieren (Impfpass bzw. EU-Heimtierpass, Gesundheitszeugnis, Flugmeldebestätigung) zum Abflughafen und macht mit Ihnen gemeinsam den Check-In. Sie müssen nach der Landung lediglich die Tier-Box vom Gepäckband in die Flughafen-Halle mitnehmen, wo bereits Tierschützer warten und das Tier abholen. Ihnen entstehen keine zusätzlichen Wege. Die evtl. Kosten für das Sondergepäck übernimmt in der Regel die jeweilige Tierschutzorganisation. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.

Es suchen auch noch viele andere Tiere Flugpaten auf nachfolgenden Flugroute(n):
von Malaga nach München
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Pucca sucht aktive Menschen"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte für dieses Tier eine Flugpatenschaft übernehmen.
Ihr Abflughafen:
Abflug am:
: Uhr
Ihr Zielflughafen:
Ankunft am:
: Uhr
Fluggesellschaft:

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
19 - 9 + 4 =

*Pflichtfelder

<< Zurück