Anzeige-Nr.: 462586
vom 04.12.2016
12 Besucher

Edu, m., kastr. SH-Mix, 66 cm

Facebook Google+ Twitter Linkedin
Drucken

Profil
Tierart:

Hund

Rasse:

Deutscher Schäferhund (Mischling)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
2 Jahre
Rubrik:
Tier sucht
Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Deutschland
Bundesland:
Bayern
Beschreibung
Edu kam als Welpe in unser spanisches Partner-Tierheim Albolote/Granada und verbrachte seine gesamte Jugend dort. Damit er endlich einmal eine Chance erhält, durfte Edu zu uns ins Tierheim Kronach umziehen. Jetzt ist Edu schon erwachsen, auch wenn seine etwas ungestüme Art immer noch an einen Welpen erinnert.
Wie vieles im Leben eines Hundes hat auch Edus lange Tierheimzeit Spuren hinterlassen - Spuren die man kennen sollte. Ein typisches Merkmal seines Tierheim-Aufenthaltes ist es, dass Edu noch kaum mit dem Leben außerhalb seiner Gitterstäbe Bekanntschaft machen konnte. Da ist es nicht verwunderlich, wenn Edu in ungewohnten Situationen oft etwas unsicher reagiert ( Straßenverkehr oder Staubsauger, Waschmaschine & Co). Er ist dabei aber nicht panisch, sondern gewöhnt sich schnell an neue Gegebenheiten. Er braucht aber unbedingt einen Menschen, der ihm alles zeigt und sagt, wo es lang geht.
Seit sich Edu eingewöhnt hat ist er stark auf einige wenige Bezugspersonen fixiert. Das Resultat ist, dass er mit keinem Fremden mehr etwas zu tun haben möchte. Leider weicht Edu nicht zurück, sondern geht drauf zu. Als Wachhund wäre er unschlagbar, denn fremde Menschen würde er nicht in sein Revier lassen. Selbst einen Händedruck würde er schon als Angriff werten und dementsprechend abwehren.
Wir suchen für unser Sorgenkind daher sehr erfahrene Menschen, die mit Edus Schutztrieb umgehen können. Ihm fehlt eine souveräne und konsequente Bezugsperson die keinen Zweifel an ihrer Führungsposition lässt.
Ausdrücklich soll hier aber noch einmal betont werden, dass Edu bei seinen eigenen Bezugspersonen superlieb ist! Er ist gutmütig und lässt alles mit sich machen. Beim Spazierengehen behält er seine Menschen immer im Blick um kein Kommando zu verpassen. Mittlerweile kennt Edu verschiedene Befehle und will gern Lob ernten.
Edu braucht genügend Auslauf. Er möchte rennen und die Welt entdecken. Wasser findet er besonders toll. Für Stubenhocker ist Edu nicht der richtige Partner.
Er möchte natürlich auch geistig ausgelastet sein. Es macht ihm Spaß zu arbeiten und gefordert zu werden. Somit wäre er sicher auch ein toller Partner für Hundesport aller Art.
Mit anderen Hunden versteht sich Edu nicht besonders gut. Vor allem in der Nähe seines geliebten Menschen duldet er keinen Rivalen. Er kann daher nur als Einzelhund vermittelt werden.
Edu ist sicher nicht der einfachste Hund.
Seine neuen Menschen sollten auf jeden Fall sehr hundeerfahren sein und keine Kinder haben. Auch andere Hunde sollten nicht in Edus direkten Umkreis leben. Wichtig wäre außerdem, dass Interessenten öfter ins Tierheim kommen würden, so dass sich Edu an sie gewöhnen kann. Es wird schon ein paar Tage dauern, bis er Fremde als neue Bezugspersonen akzeptiert. Zeit, Geduld, Verständnis und Hundeerfahrung sind daher nötig.
Edu ist aber dennoch ein Rohdiamant und hat alles Potential, das er braucht, um ein treuer Freund des Menschen zu werden. Welche hundebegeisterten Menschen geben Edu eine Chance?
Eigenschaften
für Familien geeignet, für Senioren geeignet, nur für hundeerfahrene Menschen geeignet
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Edu, m., kastr. SH-Mix, 66 cm"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
2 + 4 + 2 =

*Pflichtfelder

<< Zurück