Anzeige-Nr.: 462851
vom 04.12.2016
16 Besucher

Lorenzino....

Facebook Google+ Twitter Linkedin
Drucken
Profil
Tierart:

Hund

Rasse:

Mischling (Mischling)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
3,5 Jahre
Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Deutschland
Bundesland:
Nordrhein-Westfalen
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzStreunerherzen e.V. 
50321 Brühl

Telefon: 02181- 4953521 oder 0172- 9237394


Beschreibung
Zeit, die Sonnenseite des Lebens kennenzulernen

Seit Lorenzino ein Welpe war, lebte er in unserem Partnertierheim in Olbia. Im Laufe der Zeit wurde der freudlose Rüde ängstlicher, zog sich immer mehr zurück, wenn Menschen sich ihm näherten. Zudem war er ein Mobbingopfer seiner Artgenossen.

Unsere Freude war riesig, als er im September 2016 auf eine tolle Pflegestelle reisen durfte. Sein Pflegefrauchen berichtete nach den ersten Wochen:
„Jeder Hund ist für uns immer eine Herzensangelegenheit. Lorenzino ist jedoch ein ganz besonderer Hund - ein Seelenhund.
Als wir seine Flugbox öffneten, saß er wie ein Häufchen Elend da und wir mussten etwas Überzeugungsarbeit leisten, bis er die erste Pfote in seine neue Zukunft setzte.
Schnell wurde klar, die seelischen Wunden saßen tief. Nicht nur äußerlich. Irgendwas in ihm schien ihn gefangen zu halten.
Beim ersten Spaziergang gab ich ihm das Versprechen, dass wir ihm helfen, wieder ein freier Hund zu werden. Dass der Weg nicht leicht zu bewältigen sein würde, war uns klar. Kleinschrittig machten wir uns auf den Weg und freuen uns jeden Tag über die Schatten, die er hinter sich lässt.
Zu Beginn traute Lorenzino keinem Hund und keinem Menschen über den Weg. Anstatt aber zu knurren oder sich anders zu gebärden, weil ihm die Nähe von Mensch und Tier nicht behagte, erstarrte er einfach und verkroch sich in sein imaginäres Schneckenhaus. Zwei Wochen lang mussten wir ihn immer wieder auf seine Beine stellen und dazu überreden, dass wir jetzt regelmäßig zum Spaziergang nach draußen gehen, egal welche Gespenster uns dort begegnen werden. Tagtäglich löste er sich mehr aus seiner Starre, folgt uns mittlerweile auf Schritt und Tritt und geht zum Spaziergang einfach mit.

Er beginnt, wieder Hund zu sein, lernt, uns Menschen und schließlich auch den hier vorhandenen Hunden zu vertrauen. Er schnüffelt und gebraucht seine Instinkte. Neuerdings macht er sogar Anstalten, mit einem Ball zu spielen. Man kann sich nicht vorstellen, welche Freude uns diese Kleinigkeiten bereiten - ich hatte nicht selten Tränen in den Augen.

Wir wünschen uns sehr, DIE Menschen für Lorenzino zu finden, die hinter den tollen braunen Augen eine Seele von Hund sehen, bei der es sich lohnt, sie für sich zu gewinnen. Menschen, die sich mit ihm auf den Weg machen und die nötige Geduld und vor allem Zuversicht mitbringen und es nicht persönlich nehmen, wenn es mal wieder einen Schritt zurück geht. Er will sich ändern und kämpft jeden Tag darum, er will sein Vertrauen und sein Herz verschenken, weil er sich eigentlich so sehr danach sehnt.“

Wenn Lorenzino ihr Herz berührt hat und Sie den liebenswerten Rüden auf seinem weiteren Weg in ein glückliches Leben begleiten möchten, freue ich mich sehr auf Ihren Anruf.

Wir vermitteln bundesweit, wenn Sie bereit sind, Lorenzino auf seiner Pflegestelle zu besuchen und abzuholen.

Ihr Ansprechpartner:
STREUNERHerzen e.V.
Beate Roeder
(02181) 49 53 52 1 oder (0172) 92 37 39 4
beate.roeder@streunerherzen.com
Eigenschaften
kinderlieb, für Familien geeignet, nur für hundeerfahrene Menschen geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen, verträglich mit Katzen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Lorenzino...."

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
7 - 4 + 2 =

*Pflichtfelder

<< Zurück