Anzeige-Nr.: 463269
vom 05.12.2016
20 Besucher

Gaia eine -Kampfschmuserin-

Facebook Google+ Twitter Linkedin
Drucken

Profil
Tierart:

Hund

Rasse:

American Stafford-Mix (Mischling)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
2 Jahre
Aufenthalt:
Tierheim
Land:
-
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzTierhilfe Hegau - Anja Keller 
78354 Sipplingen

Telefon: 0172/1687697


Beschreibung

Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Rasse: American Stafford-Mix
Alter: geb. ca. 09/2014
Größe: 46 – 48 cm
Farbe: weiß mit schwarzen Abzeichen
Im Tierheim seit Juni 2015
Aufenthaltsort:Albolote Granada/Spanien

Eine Familie hat Gaia gebracht. Sie hatten die Hündin in einem Dorf gefunden, wo sie herumstreunte. Sie hatte damals Verletzungen am ganzen Körper und sie war sehr abgemagert. Nun geht es ihr wieder gut. Sie ist gesund und fit.
In Spanien ist die Vermittlung von American Staffords und anderen als gefährlich eingestuften Rassen praktisch unmöglich. Es gelten sehr strenge Auflagen für die Haltung, die zum Teil strenger sind als in Deutschland. Nicht zuletzt ist die Haltung in Spanien sehr teuer, da behördliche Auflagen zu erfüllen und die Tiere versichert werden müssen.
Gaia ist eine sehr freundliche und aufgeschlossene Hündin. Sie ist gutmütig, sehr verschmust und anhänglich. Allerdings ist sie eine kleine „Wuchtbrumme“, die bei der Begrüßung schon mal etwas grobmotorisch und stürmisch ist. Aus diesem Grund sollten Kinder im neuen Zuhause auf jeden Fall standfest sein, damit Gaia sie nicht aus lauter Liebe aus den Socken haut.
Diese liebe Hündin zählt eher zu der Rasse der „Kampfschmuser“ als zu einer gefährlichen Sorte Hund und so sind ihre Liebesbekundungen schon mal umwerfend im wahrsten Sinne des Wortes. Sie ist recht temperamentvoll und hat viel Energie. Ihre neuen Menschen sollten also Zeit genug haben, um sie auszulasten und viel mit ihr zu spielen. Sie lässt sich aber auch sehr gerne streicheln ohne dabei anhänglich wie eine Klette zu sein. Sie kann sich auch gut alleine mit ihrem Spielzeug beschäftigen.

Besondere Hinweise:

Gaia ist ein American Staffordshire-Mischling und gehört zu den so genannten Listenhunden. In Spanien wird die Haltung eines solchen Hundes durch diverse Auflagen so erschwert, so dass sich dies kaum jemand mehr leisten kann.

Das bedeutet für viele sehr liebe Familienhunde die Abschiebung in die Tötungsstation, wenn sie Glück haben, findet sich eine Tierschutzorganisation und bringt sie bei sich unter. Oft müssen die Tiere dort aber bis zu ihrem Lebensende im Zwinger sitzen, denn eine Weitervermittlung in Spanien ist so gut wie unmöglich, auch die Verbringung nach Deutschland ist nicht erlaubt, was das Ganze weiter erschwert.
Allerdings kann Gaia nach Österreich oder in bestimmte Kantone der Schweiz, evtl. auch nach Schweden oder in die Niederlande vermittelt werden.

Wir bitten Sie, bei ernsthaftem Interesse an Gaia vorab zu klären, ob die Haltung dieser Rasse an Ihrem Wohnort erlaubt ist (bzw. welche Bedingungen erfüllt werden müssten). Wir helfen Ihnen dabei aber natürlich gerne!

Gaia ist bei Übergabe geimpft, gechipt, kastriert und wird vor der Ausreise auf Mittelmeerkrankheiten getestet.
Albolote ist eine Kleinstadt in Spanien, auf dem andalusischen Festland. Täglich werden hier ca. 300 Hunde und ca. 100 Katzen versorgt. In Albolote wird nicht getötet!


Eigenschaften
kinderlieb, für Familien geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Gaia eine -Kampfschmuserin-"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
7 - 4 + 2 =

*Pflichtfelder

<< Zurück